Recent Posts

Montag, 8. Januar 2018

Outtakes Part I


Hallöchen! Heute möchte ich euch mal gesammelt ein paar Outtakes zeigen, die es nie auf den Blog geschafft haben. Sei es, weil mir das Design, die Nägel oder der Lack nicht gefallen haben, oder mehrere dieser Dinge zusammen kamen. Die Outtakes habe ich seit Bestehen des Blogs gesammelt, also 2013-2017. Somit wundert euch nicht über die sehr unterschiedliche Bildqualität.

Starten wir mit einem Design, was mit Edding Laque - Major Midnight Blue, Leighton Denny - Fabulous Fiercely und einem matten Topcoat entstanden ist. Hier gefallen mir die Fotos und die Nägel sehr, allerdings fand ich das Design nicht zeigenswürdig. Sehr schade, denn der Edding Lack sieht mattiert sooo toll aus!



Weiter geht's mit einem Akzentnageldesign mit p2 - 800 creative pause und p2 Lost in Glitter - get gorgeous entstanden ist. Hier gefällt mir zwar die Farbkombi, aber weder die Fotos, noch das "Design" fand ich zeigenswürdig.




Ein weiteres Design, was in meinem Kopf besser aussah, ist mit Bornpretty Nailvinyls, p2 - 142 sweet und essence - 04 beam me up! entstanden.





Hier gefallen mir zwar die Fotos und auch die Farbkombi, aber das Design sieht einfach echt komisch aus. Im realen Leben habe ich für das Design zwar Komplimente bekommen, aber zufrieden war ich hiermit nicht. Daher gab's auch keinen Blogpost.

Auch die Solofotos von Zoya - Diana haben es nicht auf den Blog geschafft...nur in Kombi mit Nagelstickern habe ich den Lack gezeigt.




Tja, hier sind die Fotos in meiner Heimat, also ohne Lampe entstanden, daher gefallen sie mir nicht. Auch meine Nägel gefallen mir nicht. Schade!

Das nächste aussortierte Design ist wieder mit Nagelstickern, hier goldenen, und Catrice - 720 Bruno Brownani entstanden.




Hier gefallen mir Farbkombi und Fotos einigermaßen, aber das Design war mir irgendwie nicht besonders genug.

Als nächstes zeige ich euch ein eigentlich gelungenes Glittergradient mit essence - 03 light up the tree aus der Happy Holidays TE. Da haben es nur die Solobilder auf den Blog geschafft...




 Hier finde ich die Fotos ganz okay, die Farbkombi ist vorgegeben...Tja, irgendwie kommen hier die nur okayen Nägel, die nur okayen Fotos und die nur okaye Farbkombi/das nur okaye Design zusammen. Nichts ist wirklich schrecklich, aber zeigen wollte ich es trotzdem nicht.

Nun zeige ich euch meine Silvesternägel 2015, die es leider auch nicht auf den Blog geschafft haben: Misslyn - 86b. Der Lack ist in echt richtig schön.




Ja, hier kann ich mich noch erinnern: Kurz vorher ist meine Tageslichtlampe kaputt gegangen. Ich habe einfach keine guten Fotos schießen können, weder mit Blitz, noch mit Lampen...und zum Tageslicht war ich nicht zu Hause. Sehr schade!

Jetzt kommt noch ein Design, wo ich es sehr schade finde, dass mir da so ein blöder Fehler unterlaufen ist. Verwendet habe ich OPI - Russian Navy, silberne Nieten und einen mattierenden Topcoat.




Ich glaube, man sieht hier gut, was ich meine...Die Farbkombi silber blau gefällt mir richtig gut, auch der mattierte Russian Navy ist ein Traum. Aber der matte Tocpoat über den silbernen Nieten sieht einfach richtig scheiße aus. Hier hätte ich also besser vor dem Aufbringen der Nieten mattiert... Sehr schade um das Design!

Wir kommen nun "schon" zum letzten Outtake für dieses Mal, denn ich habe noch einen zweiten Part geplant. Als letztes zeige ich euch also noch ein Stamping-Fail mit Lilypad Lacquer - Free Spirit und Moyou  - Chill out.




Hier sieht man gut, wie man trotz tollem Grundlack und schönem Stampinglack ein trotzdem hässliches Design erstellen kann. Hier habe ich versucht, die blauen Glitterteilchen des Lackes aufzunehmen, aber das ist nun so absolut in die Hose gegangen, obwoooohl ich die Fotos echt schön finde.

Wie gefallen euch meine Outtakes? Hättet ihr euch auch so entschieden?

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Ich glaube, solche Outtakes sammelt jede von uns über die Zeit an. Ich habe einen Ordner mit dem Namen Schrott, wo ich das alles irgendwann reinschiebe. :D

    AntwortenLöschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...