Recent Posts

Samstag, 29. September 2018

[Review] PinkGellac - 250 Orchid Purple


Hallo! Heute möchte ich euch 250 Orchid Purple* aus der Tropical Island Collection von PinkGellac zeigen, den ich euch hier schon geswatcht vorgestellt habe. Am 10.09. sind wir in den Urlaub gefahren und das war für mich die perfekte Zeit, mal wieder einen Gelnagellack auszuprobieren.


In die Farbe von Orchid Purple hatte ich mich ja schon beim Swatchen verliebt. So ein schöner, besonderer Ton. Nachdem ja beim letzten Mal der Gelnagellack gar nicht gehalten hat, habe ich diesmal auf Rat meiner lieben Jana, die sich oft Gelnägel macht, meine Nägel zu Beginn gründlich mit purem Aceton entfettet. Den Primer habe ich auf Rat von meinem Ansprechpartner bei PinkGellac nicht verwendet, da mir gesagt wurde, dass der Lack dann nur sehr schwer wieder abgeht und da hatte ich doch zu viel Sorge um meine Naturnägel. Danach kamen Base, 2 dünne Schichten Farblack und eine Schicht Überlack auf die Nägel. Ich war recht begeistert, denn die Nägel waren nicht so dick wie beim ersten Versuch.





Etwas Shrinkage war da, obwohl ich ziemlich ordentlich versiegelt habe, aber das hat mich nicht weiter gestört. Schön und gut also alles, ich war zufrieden. Das war am Sonntag. Hier ein Bild aus meinen Instastories vom Montag, da sieht die Farbe noch etwas anders aus.


Montag hat der Lack problemlos gehalten, auch den Hallenbadbesuch hat er überstanden. Dienstag sind wir wandern gegangen und da habe ich dieses Foto gepostet...


Dienstag morgen, also nichtmal 48 Stunden später ist mir schon die eine Ecke am Mittelfingernagel abgegangen, beim Wandern konnte ich dann die Lackschicht am Zeigefinger ablösen. Nachmittags hatte ich dann wieder alle Nägel ohne Nagellack...

Tja, ehrlich gesagt weiß ich nicht, was ich falsch gemacht haben könnte. Ich habe sowohl Base, als auch die Farbschichten und den Überlack extra SEHR ordentlich über die Nagelspitzen lackiert, trotzdem ließ sich der Lack komplett und ohne viel Aufwand einfach vom Nagel abziehen. Beim nächsten Versuch bleibt mir also nur noch übrig, mal den Primer zu verwenden.

Oder habt ihr noch andere Tipps?

Liebe Grüße

Freitag, 28. September 2018

[Wir lackieren] Manhattan - 01 Lovely Mint + 10V


Hallo! Heute zeige ich euch noch die beiden letzten ungezeigten Manhattan Lacke zu "Wir lackieren" von Lotte und Tine. Zunächst 01 Lovely Mint aus der Birthday Colours Reihe und danach 10V aus dem normalen alten Sortiment. Es gibt heute 2 Lacke in einem Post zu sehen, da mir bei Lovely Mint die Fotos wegen der Bläschen nicht gefallen und bei 10V wegen meiner Nagellänge. Mir sind nämlich Mittel- und Zeigefinger der Fotohand wieder zerbröselt, daher gibt es jetzt erstmal alte Fotos zu sehen. 10V musste ich dann aber doch noch auf den Stummeln lackieren...


Zunächst also zu Lovely Mint. In der Flasche ein schönes, frisches Mint mit rosanem Schimmer. Eigentlich echt schick. Leider ist die Deckkraft - excuse my language - unter aller Sau. Ihr seht hier ganze 4 !!! Schichten, dazu ist der Lack flüssig ohne Ende, läuft überall hin und der Auftrag ist einfach krampfig. Durch die dicke Lackschicht habe ich für die Trockenzeit schlimmes erwartet und einen schnelltrocknenden TC lackiert - damit ist die Oberfläche angetrocknet, der Lack dadrunter war aber noch wabbelig. Und Bläschen haben sich auch gebildet. Der Lack durfte dann nach den Fotos auch wieder ab :P Schade schade. Wie ihr euch vielleicht denken könnt, ist der Lack rausgeflogen.





Nun aber zu 10V. 


Bei 10V handelt es ich um einen kupferfarbenen Glitterlack. Das schöne an dem Lack ist: Er kein Topper, sondern nach 2 einfachen Schichten deckend. Ich habe ihn auf einer Peel-Off Base lackiert, da ich mir recht sicher war, dass der Lack schwer abzulackieren ist. Der Auftrag war ganz gut. Mit einer Schicht Topcoat hat sich der Lack auch schön glätten lassen. Schade, dass mein Mittelfinger so schlimm aussieht, denn eigentlich ist der Lack ganz hübsch und hätte eine gute Base für das Herbstthema der Frischlackiert-Challenge gegeben. Aber so ist der Lack nach wenigen Stunden wieder runtergekommen und seitdem sind meine Nägel unlackiert - bis die Nägel wieder einigermaßen vorzeigbar sind.






Wie gefallen euch die beiden Lacke?

Liebe Grüße!

Mittwoch, 26. September 2018

[Wir lackieren] Manhattan - Strawberry Cake


Hallo! Heute gibt es den dritten Lack von Manhattan zu "Wir lackieren" von Lotte und Tine zu sehen. Beim Aufräumen eben ist mir noch ein 5. ungezeigter Manhattan-Lack in die Hände gefallen, ich hoffe, dass ich die weiteren beiden Lacke in den letzen 5 Tagen des Monats noch unter bekomme :D Aber zurück zu dem heutigen Lack: Es ist Strawberry Cake aus der Birthday Colours Collection.


Bei Strawberry Cake handelt es sich um einen rotpinken Crelly mit roten metallischen und größeren silbernen Glitterplättchen. Die Deckkraft ist für diese Art von Lack ziemlich gut, zwei Schichten reichten zur Deckung aus. Darüber kam logischerweise noch ein Topcoat, da der Lack etwas geglättet werden musste. An sich finde ich den Lack gar nicht schlecht, aber er wird trotzdem auch ausziehen.






Wie gefällt euch Strawberry Cake?

Liebe Grüße!

Montag, 24. September 2018

Zoya - Delia&Saldana + Moyou - Holy Shapes 05 Stamping


Hallo! Heute habe ich das Design für euch, das noch auf Zoya - Delia durfte. Und zwar habe ich mit einem weißen und silbernem Stampinglack sowie der Holy Shapes 05 von Moyou gestampt und auch noch Zoya - Saldana aus der Sunshine Collection genutzt.


Für das Design habe ich zunächst ein weißes Dreieck gestampt und das nochmal wiederholt, damit alles deckend ist. Danach habe ich die silberne Begrenzung direkt an das weiß anschließend gestampt. Im Anschluss habe ich dann das weiße Dreieck mit Saldana auslackiert, denn ich wusste "sofort", dass Saldana sich gut auf weiß machen würde. Danach kam noch Topcoat über das Design!






Um euch noch zu zeigen, wie Saldana über Delia aussieht, habe ich Delia noch über den ganzen Nagel lackiert.



Die erste Version gefiel mir aber besser :)

Wie gefällt euch das Design?

Liebe Grüße!

Samstag, 22. September 2018

CND "Wild Earth Collection" - Dreamcatcher


Hallo! Schon geht's weiter mit der CND "Wild Earth" Collection. Ich möchte euch heute Dreamcatcher zeigen. Den Lack habe ich vom Blogger-Club bekommen. 


Bei Dreamcatcher handelt es sich um einen traumhaften, beerigen Violettton. Die Dreckkraft war 1a, ihr seht hier wie immer zwei Schichten, die sich wie im Schlaf auftragen ließen. Der Pinsel top, die Konsistenz toll handzuhaben...wow! Darüber kam eine Schicht des CND Weekly Topcoat, von dem ich fast immer eine Flasche im Einsatz habe. Und diese Farbe...ich liebe liebe liebe sie und finde sie SO passend für eine Herbstkollektion!






Wie gefällt euch Dreamcatcher?

Liebe Grüße!

Freitag, 21. September 2018

[Wir lackieren] Manhattan - 003 Very Veggie


Hallo! Heute zeige ich euch den zweiten Manhattan Lack zu "Wir lackieren" von Lotte und Tine: 003 Very Veggie aus der Bonnie Strange LE.


Bei Very Veggie handelt es sich um einen tannengrünen Lack mit multichromen Shift zu blau und lila. Die Deckkraft ist nicht ganz so toll, 3 Schichten musste ich lackieren. Viel weniger würde mit schwarzer Base vermutlich auch nicht rausspringen (1x schwarz und min. 2x grün, kommt aus das gleiche raus). Der Auftrag war ganz okay, wobei die Konsistenz schon recht flüssig war. Der Lack ist aber schon mal schneller getrocknet als der letzte von Manhattan, ein schnelltrocknenden Topcoat habe ich trotzdem verwendet. Den Lack finde ich wirklich hübsch, weil sich die unterschiedlichen Farbtöne wirklich gut zeigen. Trotzdem wird er wohl ausziehen müssen.






Wie gefällt euch Very Veggie?

Liebe Grüße!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...