Recent Posts

Montag, 29. April 2019

[frischlackiert-Challenge] Blumig mit Essence Shine Last&Go


Hallo! Heute geht die 10. Runde der frischlackiert-Challenge von Steffi los. Das erste Thema lautet "Blumig" und da möchte ich natürlich dabei sein. Das nächste Thema ist dann Miau und da ich ja überhaupt kein Katzen Mensch bin, werde ich da aussetzen :-) Aber nun zurück zum Thema von heute. Ich habe mich für selbstgemalte Blumen entschieden, da ich nicht einfach stampen wollte. Die Blumen sind mit Essence - 14 Do you speak love? und 12 thank goodness sowie wild white ways entstanden und die Base ist 29 zero to hero.


Inspiriert wurde ich bei diesem Design mit dem einzelnen Streifen mit Blumen übrigens von Alina. Der einzelne Streifen wurde zunächst gestampt, war mir dann aber zu fein und zu wenig intensiv. Daher habe ich die Linie mit einem feinen Nailartpinsel nachgezogen. Später fühlte sich der eine Streifen irgendwie komisch an, zwei wären vermutlich irgendwie cooler gewesen. (?!) Die Blumen sind so entstanden wie immer. Der Mittelfinger gefällt mir am besten, ist mir irgendwie am besten gelungen. Den Ringfinger finde ich nicht so gut. Aber insgesamt finde ich das Design echt schick. Was sagt ihr?







Ich hoffe, euch hat mein Challenge-Einstieg gefallen. Wir sehen uns wieder am 13.05.2019 zum Thema Galaxy :-)

Liebe Grüße!

Samstag, 27. April 2019

[Review] Bio Sculpture Gel - More than a feeling Collection Part I


Hallo! Heute möchte ich euch die ersten drei Lacke aus der Bio Sculpture Gel "More than a feeling" Herbst/Winter Kollektion zeigen. Natürlich bin ich damit zu spät - die Lacke sind bei mir schon im Februar eingezogen, was ja noch im Winter war. Getragen habe ich sie auch im Februar - nur gezeigt habe ich sie noch nicht. Aber besser spät als nie. Los geht's. Das sagt Bio Sculpture Gel:

"Es ist immer ein erfreuliches Gefühl, wirklich schöne Nägel zu besitzen. Und jetzt wird dieses Gefühl noch schöner – wunderschöner. 
Denn More than a feeling ist da – die aktuelle Bio Sculpture®-Kollektion für Herbst und Winter 2018/19. Damit faszinieren Nägel in der neuen Saison nicht nur durch ihren absoluten Tiptop-Look, sondern strahlen auch ein spritzig-frohes Lebensgefühl aus. Diese stil-frische Farb-Edition verbreitet eben more than a (single) feeling. "

Starten wir mit der Farbe 232 Passion. 

"Ein hochintensiver, kühler Pflaumen-Ton, sehr sinnlich und von starkem visuellen Effekt. Der perfekte Look in der neuen Saison. Nicht von ungefähr heißt diese Farbe Passion."

Für mich ist es ein violetter Cremelack. Der Auftrag war total einfach, obwohl der Pinsel ja eher schmal ist. Aber die Deckkraft, wahnsinn. Eine Schicht hätte schon gereicht. Ich dachte, ich hätte einen Stamping Lack in den Händen. Wirklich toll. Und die Farbe gefällt mir meeega gut! Passt toll in eine Herbst/Winter Kollektion.



Weiter geht's mit der Farbe 233 Flirty. 


Flirty habe ich natürlich über 232 Passion lackiert und zwar als Glittergradient.

"Nur Leuchtkraft ist bei Nageltönen längst nicht mehr alles. Genießen Sie den verführerischen Flirt mit diesem herrlich perlenden, prickelnden Violett – und tollen Glitter-Partikeln auf den Fingerspitzen. Violett: die Modefarbe 2018!"

Dabei handelt es sich um einen Glittertopper in Lila mit kleinen Holopartikeln und lilanen Glitterpartikeln. Er ist schon sehr vollgepackt und eine Schicht würde schon für ordentlich Glitter sorgen. Ich habe so 1,5 Schichten für das Gradient verwendet. Das ging recht einfach. Darüber kam noch ein Topcoat.




Der erstmal letzte Lack ist 235 Love.


Ein schönes, eingegrautes Altrosa. Ein mega schöner Farbton, leider bin ich mit den Fotos nicht so zufrieden.

"Reine Erscheinung, feines Bild: Ein absolut makelloses und zugleich leicht gesättigtes Pastell-Rosé. Wirklich eine Farbe zum Aufblühen. Und die unverkennbare Ausstrahlung: ultimativ feminin."

Ich habe eine wie immer zwei Schichten lackiert. Der Lack ist leider wie viele Pastelllacke etwas pastig und zieht sich nicht von selbst glatt, wie man auf den Fotos sieht. Der Auftrag war daher etwas anstrengend. Die Farbe finde ich allerdings total schön.



Ich weiß gar nicht, welcher Lack mir am besten gefällt. Irgendwie finde ich jeden Lack schön. Welcher gefällt euch am besten?

Es fehlen jetzt noch ein schimmerndes Grau und ein strahlendes Blau. Die Lacke werden auf jeden Fall auch noch getragen+gezeigt.

Liebe Grüße!

Freitag, 26. April 2019

[Review] Essence Shine Last&Go - 29 zero to hero


Hallöchen! So langsam nähern wir uns dem Ende der Essence Shine Last&Go Swatchreihe. Doch noch habe ich ein paar unlackierte Lacke. Heute gibt es davon 29 zero to hero* zu sehen!


Bei zero to hero handelt es sich auf den ersten Blick um einen grauen Lack, auf dem zweiten Blick ist es aber eher ein schönes Taubenblau, also ein blaugrau mit Cremefinish. Der Auftrag war - wie immer - ziemlich problemlos. Zwei einfache Schichten reichten für eine volle Deckkraft aus, ein Topcoat war nicht notwendig. Ein wirklich hübscher Lack!






Wie gefällt euch zero to hero?

Liebe Grüße!

Mittwoch, 24. April 2019

CbL - Montana Tough + BPL-026 Stamping


Hallo! Heute möchte ich euch das Reverse-Stamping zeigen, was ich noch auf CbL - Montana Tough gemacht habe. Dazu habe ich die BLP-026* und Enchanted Polish - Dom verwendet.


Für das Design habe ich einfach die Blättenranken mit einem schwarzen Stampinglack gestampt und die Blätter mit dem goldenen Dom ausgemalt. Das Ganze kam dann auf den Nagel und darüber eine Schicht No Smudge Topcoat - fertig. Ich fand das Design meeega schön. Mit dem goldenen Dom wurden die goldenen Partikel von Montana Tough aufgenommen und die Kombi Gold/Dunkelgrün gefällt mir auch ziemlich gut.






Wie gefallen euch meine goldenen Blätterranken?

Liebe Grüße!

Samstag, 20. April 2019

[Review] Essence Shine Last&Go - 23 party time über 45 creating memories


Hallo! Heute möchte ich euch den einzigen Topper zeigen, den ich von essence aus der neuen Shine Last&Go Reihe zugeschickt bekommen habe: 23 party time*. Ich habe ihn über 45 creating memories lackiert.


Party time besteht aus einer farblosen Base in der bunt changierende Glittenplättchen in verschiedenen Größen und (leider) -stäbchen befinden. Der Topper ist wirklich wild und er würde mir gut gefallen, wenn die Stäbchen nicht wären. Wie ihr wisst, mag ich das nicht :D Ihr seht hier eine Schicht über dem lilanen creating memories. Der Topper ist etwas "globby", lässt sich aber nichtsdestotrotz gut auftragen und der Glitter verteilt sich auch von selbst gut. Eine Schicht Topcoat habe ich noch aufgetragen, um alles auszugleichen.



Solche changierenden Topper kann man ja immer gut mattieren, daher habe ich das auch noch gemacht. Dazu habe ich den Essence Matt Matt Matt Topcoat verwendet, der mir aber leider immer weniger gut gefällt, irgendwie mattiert er nicht zuverlässig (Ringfinger ist schön matt, Mittelfinger aber nicht).




Wie gefällt euch party time?

Liebe Grüße!

Freitag, 19. April 2019

Bornpretty - BP-MA04 Greenland Nights + Moyou - Lace 05 Stamping


Hallo! Greenland Nights* von Bornpretty habe ich noch mit einem Stamping mit der Moyou - Lace 05 versehen. Für das Stamping habe ich Alpine Rain von Moyou verwendet.


Ich habe mich für ein Stamping Motiv entschieden, was kein Full-Nail Motiv ist, sondern eines was "schräg" endet. Dies habe ich in verschiedenen Versionen (Höhen) auf die Nagelspitze aufgestempelt. Darüber kam eine Schicht No Smudge Topcoat von Bornpretty. 






Ich war ziemlich verliebt in das Design. Wie gefällt es euch?

Liebe Grüße!

Mittwoch, 17. April 2019

Essence Shine Last&Go - 45 creating memories


Hallo! Heute möchte ich euch einen weiteren Essence Shine Last&Go Lack zeigen: 45 creating memories*.


Bei creating memories handelt es sich um ein strahlendes Kornblumenblau, aber mit höherem Lilaanteil. Der Lack ist schon fast neonartig - so strahlend ist die Farbe. Die Deckkraft war wie immer sehr gut, zwei Schichten ohne Topcoat reichten für das gezeigte Ergebnis. Auch der Auftrag war wieder absolut problenlos. Sorry, ich wiederhole mich, aber die Shine Last&Go Cremelacke sind qualitativ einfach richtig gut.






Wie gefällt euch creating memories?

Liebe Grüße!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...