Recent Posts

Samstag, 22. September 2018

CND "Wild Earth Collection" - Dreamcatcher


Hallo! Schon geht's weiter mit der CND "Wild Earth" Collection. Ich möchte euch heute Dreamcatcher zeigen. Den Lack habe ich vom Blogger-Club bekommen. 


Bei Dreamcatcher handelt es sich um einen traumhaften, beerigen Violettton. Die Dreckkraft war 1a, ihr seht hier wie immer zwei Schichten, die sich wie im Schlaf auftragen ließen. Der Pinsel top, die Konsistenz toll handzuhaben...wow! Darüber kam eine Schicht des CND Weekly Topcoat, von dem ich fast immer eine Flasche im Einsatz habe. Und diese Farbe...ich liebe liebe liebe sie und finde sie SO passend für eine Herbstkollektion!






Wie gefällt euch Dreamcatcher?

Liebe Grüße!

Freitag, 21. September 2018

[Wir lackieren] Manhattan - 003 Very Veggie


Hallo! Heute zeige ich euch den zweiten Manhattan Lack zu "Wir lackieren" von Lotte und Tine: 003 Very Veggie aus der Bonnie Strange LE.


Bei Very Veggie handelt es sich um einen tannengrünen Lack mit multichromen Shift zu blau und lila. Die Deckkraft ist nicht ganz so toll, 3 Schichten musste ich lackieren. Viel weniger würde mit schwarzer Base vermutlich auch nicht rausspringen (1x schwarz und min. 2x grün, kommt aus das gleiche raus). Der Auftrag war ganz okay, wobei die Konsistenz schon recht flüssig war. Der Lack ist aber schon mal schneller getrocknet als der letzte von Manhattan, ein schnelltrocknenden Topcoat habe ich trotzdem verwendet. Den Lack finde ich wirklich hübsch, weil sich die unterschiedlichen Farbtöne wirklich gut zeigen. Trotzdem wird er wohl ausziehen müssen.






Wie gefällt euch Very Veggie?

Liebe Grüße!

Mittwoch, 19. September 2018

Zoya Sunshine Collection - Delia


Hallo! Zwar ist in 5 Tagen offiziell schon Herbst (und letzte Woche teilweise auch schon wettermäßig), da der Sommer aber diese Woche nochmal richtig Gas gibt, passt auch noch ein Lack aus der Zoya Sunshine Collection - Delia. Aus der Kollektion habe ich euch bereits Sandy, Marigold und Virginia gezeigt. Es sind also noch einige zu zeigen...shame on me :P


Bei Delia handelt es sich um einen tollen, zarten, aber nicht zu pastelligen Fliederton. Ich muss zugeben - so eine Farbe sehe ich eigentlich eher in einer Frühlingskollektion. Nichtsdestotrotz habe ich Delia echt gern getragen, denn der Farbton ist wirklich richtig hübsch. Die Deckkraft war gut, zwei Schichten reichten vollkommen aus. Der Auftrag war durch den schmalen Pinsel von Zoya wieder etwas anstrengend, aber nunja, da muss man halt durch. Delia trocknet sehr schön glänzend.






Wie gefällt euch Delia?

Liebe Grüße!

Montag, 17. September 2018

[Review] BeautyBigBang XL-004 Stamping über Lacquester - Mystic


Hallo! Heute möchte ich euch noch die BeautyBigBang Stamping Schablone XL-004 vorstellen. Mit ihr habe ich ein Stamping mit Essie - Leggy Legend über Lacquester - Mystic gemacht. Die Schablone findet ihr hier für derzeit 3,09€.


Die XL-004 enthält 14 grafische, große Motive. Ich habe mich für mein Design für das Blättermotiv in der Mitte der zweiten Reihe entschieden, ein sehr filigranes Motiv. Aber auch die ersten beiden und das letzte Motiv in der unteren Reihe und das 3. und 5. Motiv in der oberen Reihe finde ich sehr hübsch.


Gestampt habe ich mit Essie - Leggy Legend und wie ihr seht, ließ sich das Motiv sehr gut übertragen. Es war in Realität sehr unscheinbar, glücklicherweise bilden die Fotos das Stamping gut ab :)






Wie gefällt euch das Stamping und die Schablone?

Liebe Grüße!

Samstag, 15. September 2018

Gradient mit CND - Brimstone, Spear und Arrowhead + Moyou - Pro 07 Stamping


Hallo! Heute möchte ich euch das angekündigte Gradient mit drei Lacken aus der CND "Wild Earth Collection" (via Blogger-Club) zeigen. Ich habe Brimstone*, Spear* und Arrowhead* in einem Gradient verbunden und darüber noch ein Stamping mit der Moyou Pro 07 gemacht. Inspiriert wurde ich durch Lina lackiert.


Die Nägel habe ich alle mit Brimstone grundiert. Dann habe ich ein Make-Up Schwämmchen angefeuchtet und die drei Farben untereinander aufgetragen. Dabei kam Arrowhead an das Nagelbett, darüber Spear und an die Spitze durfte Brimstone. Das Ganze musste ich dann einige Male wiederholen, bis alles deckend war. Es folgen jetzt einige Fotos vom Gradient - bitte überseht das fehlende Clean-Up :)





Dann habe ich wie gesagt mit der Pro 07 und White Knight gestampt.

  


Mattiert habe ich das Design dann auch noch, diesmal mit dem Maybelline Matte Topcoat.




Ich war sehr zufrieden mit dem Design. Mir hat es echt gut gefallen. Leider hat mein Matte Topcoat das Ganze wieder verschmiert...aber vorher war es hübsch :D Auch das Gradient in Erdfarben hat mir gut gefallen.

Wie gefällt euch das Design?

Liebe Grüße!

Freitag, 14. September 2018

[Wir lackieren] Manhattan - Purple Poetry


Hallo! Bisher ist die "Wir lackieren" Aktion von Lotte und Tine diesen Monat noch recht kurz gekommen. Ich habe aber noch 4 Lacke von Manhattan, die gezeigt werden wollen. Den Anfang macht Purple Poetry.


Ich kann gar nicht sagen, aus welcher LE dieser Lack ist...ich weiß nur, dass ich den Lack schon seit 3 Jahren habe und er seitdem unlackiert rumsteht. Bei Purple Poetry handelt es sich jedenfalls noch um einen der alten Manhattan Lacke. Seien wir mal ehrlich - das Make Over der Nagellackflaschen war bitter nötig und hat der Marke gut getan, denke ich. Purple Poetry ist - wie der Name schon vermute lässt - ein lilaner Lack mit hübschen blauen und pinken Schimmerflakies. Nicht so hübsch war die Deckkraft des Lackes, hier waren nämlich drei Schichten notwendig, die sich dank sehr flüssiger Konsistenz auch noch schwer auf den Nagel aufbringen ließen...und dazu kam, dass der Lack trotz schnelltrocknendem Topcoat üüüberhaupt nicht trocknen wollte. Die Oberfläche ließ sich berühren, aber der Lack dadrunter war noch wabbelig, sodass ich mir noch Stunden später Macken in den Lack gehauen habe. Schlimm, ich habe mich in die Anfangszeit meiner Lackierkarriere erinnert gefühlt, wo man stundenlang nach dem Lackieren vorsichtig sein musste. Daher durfte der Lack auch nur wenige Stunden auf meinen Nägeln bleiben und wird ganz sicher ausziehen, auch wenn der Lack an sich ganz hübsch ist!







Wie gefällt euch Purple Poetry?

Liebe Grüße!

Mittwoch, 12. September 2018

Masura Golden Collection - Sceptre


Hallo! Heute gibt es ENDLICH den zweiten Lack aus meiner Masura Bestellung zu sehen: Sceptre.


Sceptre ist ein wunderschöner, sehr komplexer Lack. Die Base ist glaube ich durchsichtig, in der Base schwimmen weißgoldene, gelbgoldene und irisierende blaue Flakies. HypnoticPolish beschreibt den Lack wie folgt: "Gold holographic with purple duochrome flakes".
Die Deckkraft war nicht wirklich gut, ihr seht hier drei mittlere Schichten, darunter war nichts zu machen. Darüber kam noch Topcoat, da der Lack nicht ganz glatt trocknet. Die Konsistenz war eher flüssig. Ich finde den Lack wirklich sehr hübsch! Aber etwas enttäuscht bin ich schon, irgendwie hatte ich ihn mir spektakulärer vorgestellt.







Wie gefällt euch Sceptre?

Liebe Grüße!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...