Recent Posts

Mittwoch, 31. Januar 2018

Essie - Mrs. always right


Hallo! Der versprochene Solo-Post zu Essie - Mrs. always right (hier als Base verwendet) folgt heute :-) Den Lack wollte ich sooo unbedingt haben, im Geschäft war er ständig ausverkauft. Daher habe ich ihn dann schlussendlich in Amerika bestellt. Und so lange war er jetzt unlackiert ... Suchti-Probleme, ne? Und dann gab's ihn auch noch als Mini im Essie Adventskalender, was mir ja auch gereicht hätte...aber so läuft es manchmal :D


Bei Mrs. always right handelt es sich um einen leicht gedeckten, beerigen Cremelack. Die Deckkraft ist gut, eine dicke oder zwei dünne Schichten reichen zur Deckung aus. Trotz des dünnen USA-Pinsels war der Auftrag problemlos. Und die Farbe...ich kann den Hype schon verstehen. Ein wirklich besonderer, sehr schöner, femininer Farbton. 





Wie gefällt euch Mrs. always right? Habt ihr den Lack auch? Könnt ihr den Hype verstehen?


Liebe Grüße!

Montag, 29. Januar 2018

[12 Monate 12 Techniken] Drip Marble mit Essie


Hallo! Steffy von "Yps lackiert" hat eine neue Nailart-Challenge ins Leben gerufen: "12 Monate 12 Techniken". Das Nailart-Technik des Monats Januar ist "Drip Marble" und heute zeige ich euch meinen Beitrag zu der Challenge. Verwendet habe ich ausschließlich Essie-Lacke: Mrs. Always Right, getting groovy, tribal text-styles, hors d'oeuvres und coconut cove sowie meine Nailart-Matte.


Für das Drip-Marble habe ich mich eigentlich genau an die Anleitung von Steffy gehalten. Ich habe die 5 verschiedenen Lacke nacheinander auf die Nailart-Matte getropft (bei jedem Sticker in anderer Reihenfolge) und dann durch drehen und kippen der Matte ineinander laufen lassen. Das Ganze habe ich allerdings sehr viel länger als von Steffy angegeben trocknen lassen: 45-60 Min. reichten nicht, es waren eher so 4 Std. bis ich die selbstgemachten "Sticker" dann von der Nailart-Matte lösen konnte. Das Auswählen der schönsten Sticker hat recht lange gedauert :-) Das Anbringen war dann recht einfach: Eine frische Schicht der Grundfarbe (Mrs. always right, Solopost folgt) lackieren, ausgewählten Sticker auf den Nagel auflegen und festdrücken. Überstehendes mit einem Nagelhautentferner abmachen. Danach kam Topcoat drüber und fertig war das Ganze. Gefallen hat mir das Design richtig gut! Ich finde es super, wie unterschiedlich die Nägel geworden sind. Das Ablackieren war etwas schwierig, was vor allem an hors d'oeuvres gelegen hat, den ich mir im Nachhinein auch hätte sparen können, weil man ihn kaum sieht.








Wie gefällt euch mein Drip Marble?

Liebe Grüße!

Sonntag, 28. Januar 2018

Colour Alike - Willow + Moyou - Scandi 06 Stamping


Hallöchen! Heute gibt es - wer hätte das gedacht - schon wieder ein Stamping zu sehen. Diesmal auf Colour Alike - Willow mit der Moyou - Scandi 06 und Rimmel - Pure Silver.


Mit Rimmel - Pure Silver ließ sich wie immer gut stampen, auch das feine Motiv von der Scandi 06, ein wirkliche schöne Schablone :-) Mir gefällt das Stamping auf dem dunklen Willow echt gut.






Wie gefällt euch das silberne Stamping?

Liebe Grüße!

Freitag, 26. Januar 2018

CND Vinylux "Glacial Illusion" - Cashmere Wrap


Hallo! Heute folgt schon der dritte Lack aus der Glacial Illusion Collection von CND (via blogger-club.de): Cashmere Wrap.

Das sagt CND:

"CND™ VINYLUX™ Cashmere Wrap
Klassische, leichte Farbe die ein elegantes und natürliches Aussehen verleiht und garantiert auch zu Eurem Liebling wird."


Bei Cashmere Wrap handelt es sich um einen wunderschönen Nudeton mit toller Deckkraft. Er ist nicht nur beige, sondern hat auch einen leichten rosanen Unterton und ist erfreulicherweise schön hell. Ihr seht hier zwei dünne Schichten des Lackes, die zur vollständigen Deckung ausreichen. Der Auftrag war dank guter Konsistenz und schönem Pinsel traumhaft einfach. Cashmere Wrap könnte echt zu einem meiner liebsten Nudelacke werden, so schön finde ich ihn. Ich glaube auch, dass er vielen Frauen gut stehen wird.







Wie gefällt euch Cashmere Wrap?

Liebe Grüße!

Mittwoch, 24. Januar 2018

CND Vinylux "Glacial Illusion" Mystic Slate + Radiant Chill mit Moyou - Mexico 07 Stamping


Hallo! Heute zeige ich euch mal wieder ein Stamping. Aktuell habe ich das Gefühl, ich stampe nur noch...aber das ist auch einfach meine liebste Nailart Technik und die neuen Moyou - Schablonen möchten ja auch ausprobiert werden. Hier seht ihr jedenfalls Mystic Slate von CND, den ich euch bereits gezeigt habe. Gestampt habe ich mit einem weiteren Lack aus der Collection, nämlich Radiant Chill und der Moyou - Mexico 07.


Da die Deckkraft der bisher verwendeten Glacial Illusion Lacke sehr gut war, dachte ich mir, dass man mit dem metallischen Radiant Chill bestimmt auch gut stampen kann. Dem war auch so. So ein schöner Metallic-Lack, der mich extrem an Penny Talk erinnert. Die Farbkombi hier mit dem Grau gefällt mir auch sehr gut.






Wie gefällt euch das metallische Stamping?

Mattiert habe ich das Ganze auch noch, wobei das für mich ein Fail ist:


Liebe Grüße!

Sonntag, 21. Januar 2018

Colour Alike - Willow


Hallöchen! Heute möchte ich euch den ersten meiner bestellten Colour Alike Lacken zeigen: Willow. Der Lack stammt aus der Stardust Stories Reihe.


Bei Willow handelt es sich um einen dunkelbraunen Lack mit Holosplittern. Die Deckkraft des Lackes war sehr gut, ich habe wie fast immer zwei normale Schichten lackiert. Darüber kam eine Schicht Topcoat, die auch notwendig war, da Willow etwas krisselig trocknet. Eine weitere Schicht Topcoat hätte nicht geschadet.  Der Auftrag war problemlos - schöner Pinsel, etwas flüssige Konsistenz, die aber noch absolut im Rahmen war.  Ja, was soll ich sagen...ich bin vorher schon ewig um den Lack rumgeschlichen und freue mich, dass ich ihn jetzt endlich habe. Etwas hat er mich an Zoya - Storm erinnert, wobei Storm ja etwas dunkler noch ist.








Wie gefällt euch Willow?

Liebe Grüße!

Freitag, 19. Januar 2018

Darling Diva Polish - Beau Job + Moyou Arabesque - 02 Stamping


Hallöchen! Auf den schönen Beau Job von Darling Diva Polish kam noch ein schwarzes Stamping mit der Moyou - Arabesque 02. Verwendet habe ich für das Stamping außerdem den schwarzen Bornpretty Stamping Lack.


Obwohl die Motive auf der Arabesque 02 sehr klein sind, haben sie für meine kleinen Nägelchen grad so gereicht. Das Motiv ließ sich gut übertragen, nur leider hat mein Topcoat das Stamping etwas verschwimmen lassen. Trotzdem finde ich das Design sehr hübsch!


Zum Testen habe ich danach noch eine Schicht Beau Job über das Design gepinselt.


Durch die weitere Schicht wirkt das Stamping nicht mehr so hart und der duochrome Effekt kommt etwas mehr raus. Mir gefällt diese Version besser....und euch?





Liebe Grüße!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...