Recent Posts

Mittwoch, 22. Juni 2016

[Lacke in Farbe...und bunt!] OPI - Russian Navy


Hallo! Heute habe ich zu "Lacke in Farbe...und bunt!" und die Farbvorgabe "Marineblau" einen Lack, den ich auch für die Aktion "Wir lackieren..." von Lotte und Tine verwursten kann: OPI - Russian Navy, den ich mir aus den USA mitgebracht habe.


Bei Russian Navy handelt es sich um einen dunkelblauen Metalliclack, der auch lilapinke Schimmerpartikel enthält. Diese sieht man aber nur selten und wenn man ganz nah rangeht. Der Lack deckt gut, ihr seht hier zwei Schichten. Allerdings muss man sehr vorsichtig sein beim lackieren, denn Lackierfehler wie zb. am Nagelbett bekommt man aufgrund der dunklen Farbe nur schlecht ausgebessert. Der Auftrag war daher etwas anstrengend, da der Lack auch eher flüssig war. Der Pinsel war wie immer bei OPI gut. Tjo, was soll ich sonst noch sagen? So richtig begeistert bin ich von dem Lack nicht. In der Flasche sieht er so schön lilablau aus, auf dem Nagel ist er einfach nur noch dunkelblau metallic. Und dann hat er noch ordentlich gestaint beim Ablackieren..meh.






Wie gefällt euch Russian Navy?

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Oh, schade, dass er dir icht so gefällt, für mich ist das irgendwie immer einer DER OPIs, die man haben sollte :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhh, ja, deshalb habe ich ihn ja auch mitgenommen :P Aber sooo schön ist er jetzt nicht...

      Löschen
  2. Hach, der sieht schon super aus, aber immer diese flüssigen O.P.I Konsistenzen. ;)
    Und wenn es eins gibt, dass ich bei Nagellack hasse, ist es wenn er meine Nägel verfärbt!
    Wie immer tolle Foto´s!
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
  3. Bis ich das mit dem Stain gelesen habe, hat er mir gut gefallen :P Aber abfärben geht einfach gar nicht, das ist für mich immer ein Ausschlusskriterium für Lacke!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...