Recent Posts

Montag, 5. November 2018

CND "Wild Earth" - Arrowhead + New Formula Vinylux Topcoat + Ankündigung


Hallo! Samstag gab es leider keinen Post, da ich mir letzte Woche nur ein einziges Mal die Nägel lackiert habe, da meine Nägel mir grad echt Probleme bereiten. Der Zeigefingernagel schält sich immer weiter...Auf so kurzen Nägeln mag ich aktuell nicht lackieren. Ende der Woche war es dann soweit und ich habe CND Vinylux - Arrowhead aus der "Wild Earth" Collection (via Blogger-Club) lackiert. Das war dann der letzte Lack aus der Collection. Die anderen Lacke aus der Collection habe ich euch bereits gezeigt: Element, Spear, Brimstone, Dreamcatcher und Blue Moon.


Bei Arrowhead handelt es sich um einen taupefarbenen Cremelack mit deutlichem rötlichen Einschlag. Der Auftrag war wie bei allen Lacken der Collection problemlos. Schöner Pinsel, gute Konsistenz, alles zufriedenstellend. Darüber kam eine Schicht Vinylux Topcoat, der leider Schlieren in den Lack gezogen hat, vorher glänzte er sehr schön!





Bei der Collection lag übrigens auch ein neuer Vinylux Topcoat bei. Den möchte ich euch heute im Vergleich zum alten Topcoat zeigen:


Neuer Pinsel

Alter Pinsel

Wie ihr seht, hat sich der Pinsel zum Positiven verändert. Er ist breiter geworden. Leider hat der alte TC auch schon Schlieren gezogen, wenn man nicht genug Lack auf dem Pinsel hat. Das ist beim neuen auch so geblieben, auch Stampings werden weiterhin verschmiert. Ich habe bis auf den Pinsel also keine Veränderung gemerkt. Trotzdem nutze ich den Topcoat gern, der Glanz ist der Wahnsinn. Man muss halt wissen, wie man damit umgehen muss :)

Und nun zur Ankündigung: Gestern ist mir nach dem Ablackieren der Mittelfingernagel abgebrochen. Alle Nägel sind somit echt kurz. Daher wird es hier erstmal eine kleine PAUSE geben. Schade, aber so macht es mir keinen Spaß. Sobald die Nägelchen wieder etwas länger sind, geht es hier wie gewohnt weiter.

Wie gefällt euch Arrowhead?

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...