Recent Posts

Mittwoch, 13. Dezember 2017

[Lacke in Farbe...und bunt!] Bornpretty Chameleon Powder BRB20


Hallo! Heute möchte ich euch zum Finale von "Lacke in Farbe...und bunt!" und der freien Farbvorgabe "Bunt" mal ganz frech keinen Lack, sondern ein Nagelpuder zeigen: Das Chameleon Powder BRB20*. Das Puder kostet aktuell 4,29$.


Das Puder habe ich über essence - cozy mountain mornings aufgetragen. Für den Auftrag habe ich eine frische Schicht Lack lackiert und diese fast ganz trocknen lassen. Danach habe ich mit dem Applikator etwas Puder aufgenommen und das Puder auf den Nagel aufgetragen und eingerieben. Das tolle an diesem Puder ist, dass man dafür keinen UV-Lack benötigt, normaler Lack tut es auch. Über das Puder habe ich dann den Waterbased Topcoat von essence lackiert. Darüber kam dann noch eine Schicht normaler Topcoat. Danach konnte ich mir dann endlich die Hände waschen und damit das überschüssige Puder um den Nagel herum abwaschen, das war aber problemlos. Farblich handelt es sich bei der BRB20 um ein multichromes Puder, was je nach Blickwinkel türkis, pink, lila und blau schimmert. Wunderschön! Die Haltbarkeit war nach dieser Prozedur gut, das Ablackieren etwas schwierig.







Also ich finde das Puder echt toll und kann es euch weiterempfehlen. Der Farbshift ist schön und die Anwendung einfacher als ich dachte.

Wie ihr bei Lena lesen könnt, wird Lena die Aktion erstmal pausieren, was ich sehr schade, aber absolut nachvollziehbar finde. Die Teilnahmezahlen sind zuletzt eher mau gewesen und wenn man Herzblut in eine Aktion steckt, aber kaum jemanden damit begeistern kann, ist das immer sehr schade. Also danke liebe Lena, dass du die Aktion so lange aufrecht erhalten hast! Ich habe immer gern mitgemacht!

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...