Recent Posts

Montag, 15. September 2014

DIY Duochromer Hololack mit Rival de Loop Young - 21 two face


Hallöchen! Heute habe ich die Ergebnisse eines kleinen Experimentes für euch. Und zwar hatte ich schon länger überlegt, ob man sich nicht einen duochromen Hololack mit Holobröckeln a la Dance Legend selber mischen kann. Dazu habe ich mir den Rival de Loop Young - 21 two face genommen, diesen auf einer Folie mit dem Cosi-Nails Hololack und dem essence - hello holo gemischt und über einer Schicht schwarz in zwei Schichten aufgetragen.


Anfangs hatte ich ein Mischverhältnis von 1:1, d.h. auf einen Tropfen Farblack je ein Tropfen Hololack und Hologlitter. Das hat sich als zu hololastig herausgestellt. Daher habe ich das Mischverhältnis geändert auf mehr Farblack, etwas Hololack und nur wenig Hologlitter. Auf einer Schicht Manhattan - 1010N (schwarz) habe ich diese Mische mit dem rosanen Pinsel auf den Nagel aufgetragen. Da der Lack aufgrund der hohen Oberfläche recht schnell angetrocknet ist, habe ich die Mische für jeden Nagel bzw. für jeden 2. Nagel neu angemischt. Das sorgte für eine gute Verteilung des Hologlitters. Wie ihr seht, liegt der Hololack nicht oben auf, wie es der Fall ist, wenn man ihn als Topper verwendet (hier und hier). Er fügt sich ganz gut in den Farblack ein, sodass man wirklich das Gefühl hat, man träge einen Hololack. Den kleinen schwarzen Pinsel und das Aceton habe ich für das spätere Clean-Up verwendet.



Schatten



Wie gefällt euch mein selbstgemischter duochromer Hololack? Ich will jetzt gar nicht behaupten, dass der Lack so schön/komplex wie ein Dance Legend Lack ist, ich fand den Versuch aber sehr gelungen und den Lack auch wirklich hübsch. Der Rival de Loop Young - two face ist nicht so sehr duochrom, selbst über schwarz nicht. Trotzdem gefällt er mir recht gut und ich musste mir die ganze Zeit auf die Nägel gucken. Was ich beim nächsten Mal anders machen würde, wäre der Hologlitter. Dieser ist rund...besser würden mir Holobröckel gefallen. Da muss ich nochmal in meiner Sammlung suchen, ob ich da was besseres finden. Ich werde das Mischen solcher "Hololacke" noch weiter führen und nochmal mit anderen Lacken probieren.

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Klasse Idee !
    Ist super geworden <3

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön Idee! Wenn ich mir endlich mal den Topper von Dance Legend bestelle, muss ich dir das nachmachen. Es sieht wirklich aus wie einer der Lacke aus der Galaxy Collection. Daumen hoch!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Kannst du mir gerne nachmachen...freut mich, dass es dir gefällt :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Hast du fein gemacht!
    Ich glaub, den RdL werd ich mir auch noch besorgen. Der sieht solo bestimmt auch richtig schick aus.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee, ich habe auch den Holotopper, du hast mir richtig Lust gemacht, das mal selber zu probieren! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dann mach das mal :) Mir hat es richtig Spaß gemacht, das mal zu probieren!

      Löschen
  5. Super klasse Idee - so ein Experiment muss ich auch mal wagen! ;)
    Ich finde das Ergebnis total schön und meine es erinnert schon an die Dance Legend Lacke! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja, mach das...versuch macht kluch und so :D

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...