Recent Posts

Dienstag, 28. August 2018

[Review] PinkGellac - Tropical Island Collection


Hallöchen! Ich habe von PinkGellac die aktuelle Tropical Island Collection zugeschickt bekommen. Vielen Dank dafür! Sie besteht aus 7 Gelnagellacken, davon 2 Schimmerlacke. Die Collection findet ihr hier, PinkGellac beschreibt sie so:

"Die Pink Gellac Tropical Island Kollektion kommt mit 7 helle Sommerfarben, die Sie an den perfekten Urlaub auf einer tropischen Insel erinnern. Die Farben geben dir wirklich dass 'Inselgefühl' und sollten in deiner Pink Gellac Kollektion nicht fehlen. "

Die Lacke kosten derzeit je 15€.

Ich habe alle Lacke für euch geswatcht, aber nur auf Latexmilch, kann also keine Angaben zur Haltbarkeit machen. Die Lacke sind je in einer Schicht plus Ultra Shine Topcoat gezeigt. Grundsätzlich gilt für alle Lacke: Sie lassen sich trotz der seeehr dicklichen Konsistenz sehr gut lackieren. Nichts läuft irgendwohin, wo es nicht hinsoll. Trotzdem sind recht dünne Schichten möglich.





Bei Hawaii Orange handelt es sich um ein richtig intensives Neonorange. Der Lack knallt sowas von! Wahnsinn. Eine Schicht reicht hier gut aus.





Cocktail Pink ist das pinke Gegenstück zu Hawaii Orange. Ein blaustichiges, kühles Neonpink. Eine Schicht reicht ebenfalls aus.





Hier sehen wir den ersten der beiden Schimmerlacke. Eine rosa eingefärbte Base mit goldenen Schimmerflakies. Die eine Schicht reicht kaum aus, um den Nagel gleichmäßig einzufärben. Der Schimmer ist aber sehr intensiv.





Ein schönes, blaustichiges, kühles Beeren-Pink. Ein wunderschöner, erwachsener und tragbarer Farbton. Eine Schicht reicht aus.




Weiter geht's mit 248 Midnight Purple




Der zweite Schimmerlack ist mit seiner gräulichen Base mit lilanen Schimmerflakies deckender als Mermaid Pink. Eine Schicht reicht aus, um gleichmäßig zu decken. Sehr hübsch herbstlich!





Bei Hot Plum handelt es sich meiner Meinung nicht um einen Pflaumenton, sondern eher um ein weiteres Pink. Diesmal etwas dunkler, aber auch blaustichig und kühl. Sehr hübsch. Eine Schicht reicht (so eben).





Das Beste kommt zum Schluss. Dieser Farbton! Ein wahnsinnig strahlendes beeriges Lila. Ich habe mich auf den ersten Pinselstrich verliebt. Eine Schicht reicht aus.





Fazit: Mein Favorit ist 250 Orchid Purple, dicht gefolgt von 247 Sorbet Pink und den beiden Neonlacken. 248 Midnight Purple ist auch ein sehr interessanter Lack. Grundsätzlich finde ich die Collection aber nicht sommerlich genug, hier hätte mir noch ein strahlendes Türkis oder Grün gefehlt. Die Nummern Orchid Purple und Midnight Purple  würde ich auch eher in einer Herbst-Collection sehen, aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Wie gefällt euch die Kollektion?

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Ich finde Orchid Purple auch total toll *_* Und den orangenen Neonlack auch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den orangenen Neonlack habe ich bei dir ja auch schon bewundern dürfen, der stand dir ja auch richtig gut :)

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...