Recent Posts

Samstag, 30. Juni 2018

[Wir lackieren] OPI - Shine for me + This silver's mine


Hallöchen! Zum Abschluss des OPI/Orly-Monats bei "Wir lackieren" von Lotte und Tine gibt's bei mir nochmal zwei OPI's. Ich hatte zwar gesagt, dass ich This silver's mine nicht zeige, aber so 1-2 Fotos zeige ich euch doch mal. Aber wir starten nun erstmal mit Shine for me.


Bei Shine for me handelt es sich um einen Glitzerlack mit einer silbernen, leicht deckenden Base und blauen Glitzerpartikeln. Der Lack deckt nicht gut, ihr seht hier 3,5 Schichten (die Nagelspitzen habe ich noch extra behandelt). Der Auftrag war soweit problemlos, die Konsistenz sehr flüssig. Über die Schichten kam dann noch eine Schicht Topcoat. Ich habe den Lack übrigens in weiser Voraussicht über einer Peel-Off-Base lackiert.





Wie gefällt euch Shine for me? Ich finde ihn echt schick, obwohl der Auftrag ja nun mit dem Schichten nicht so einfach war. Nächstes Mal würde ich ihn wohl über eine deckende Base lackieren. So eine komplette Glitter-Mani war mal wieder echt schön :-) 

Kommen wir nun zu This silver's mine. Der ist ja mal über ein Wanderpaket zu mir gekommen, weil ich dachte, dass man damit gut stampen kann. Das war aber leider eine Fehlannahme...der Lack ist dafür zu sheer. Ich hab vor dem Lackieren nochmal Swatches gegoogelt und der Lack war überall so streifig, dass ich keinen Bock hatte, ihn zu lackieren. Nun habe ich es aber doch gewagt:



Für den Mittel- und Ringfinger habe ich Vinyls vom Bornprettystore verwendet und dann versucht, den Lack aufzutupfen, das ging nicht, man hat den Lack kaum gesehen. Daher wurde einfach lackiert. Auf Zeigefinger und kleinen Finger kamen zwei Schichten. Ihr seht das Ganze hier ohne Topcoat. Wir man sieht, ist der Lack wirklch sehr streifig und auch einfach nicht schön. Der zieht auf jeden Fall aus.

Nächsten Monat sind die Marken Takko Lacquer und Sally Hansen angesagt, dafür habe ich schon 12 Lacke rausgesucht :-)

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...