Recent Posts

Mittwoch, 10. Januar 2018

[Review] CND Vinylux "Glacial Illusion" Collection - Winter Nights


Hallöchen! Ja, ich lackiere noch :-) Heute morgen habe ich bei Instagram eine kleine Umfrage erstellt, welcher Lack als erster Lack 2018 auf meine Nägel soll. Blau lag klar vorne, daher zeige ich euch heute direkt: CND - Winter Nights* aus der "Glacial Illusion" Collection (via blogger-club.de).

Die Collection hat eine neue Formulierung, und das bedeutet folgendes:




Das sagt CND:

"CND™ VINYLUX™ Winter Nights
Ein tiefes, fantastisches Blau, das sehr elegant wirkt. Hüllt Euch in die blauen Töne einer wunderschönen Winternacht."

Bei Winter Nights handelt es sich ganz richtig um einen blauen Cremelack. Auch wenn das auf den Fotos nicht wirklich sichtbar ist, ich bin der Meinung, dass der Lack einen leichten Grünstich hat, also je nach Licht etwas petrolig wirkt. Die Deckkraft ist gut, ihr seht hier zwei normale Schichten plus Topcoat, wobei eine Schicht auch schon deckend war. Natürlich habe ich den Lack nicht auf den blanken Nagel aufgetragen, obwohl man dies machen könnte... aber bei einem so intensiven Farbton habe ich zuviel Angst vor Verfärbungen. Der Pinsel bei der neuen Formulierung ist auch neu, diesen seht ihr hier:


Er ist also etwas breiter und unten abgerundet. Ich bin mit dem Pinsel gut klargekommen. Er könnte manchen vielleicht schon etwas zu breit sein, bei meinen Nägeln hat es gut funktioniert, vor allem auch die Abrundung am Nagelbett. Der Auftrag ansonsten war auch super: Schöne, feste Konsistenz.






Ein wirklich wunderschöner Blauton, der mich echt begeistert. Qualitativ habe ich absolut nichts zu bemängeln. Jetzt interessiert mich noch, ob er sich auch gut ablackieren lässt.

Wie gefällt euch Winter Nights?

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Blauton :) Ich hab' den auch noch hier und freue mich schon sehr aufs Lackieren - so als Blauliebhaber ist das ja klar ^^

    AntwortenLöschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...