Recent Posts

Freitag, 14. Juli 2017

[Review] Edding Laque - Greedy Grey


Hallo! Nach der Lackierpause habe ich nun mal wieder eine Blogger-Club Review für euch. Nämlich einen Edding Lack: Greedy Grey, den ich als Grundlage für Elevation Polish - Yosemite Grand Traverse verwendet habe.

Das sagt Edding:

"Dieser intensive Grauton: gierig auf’s Leben."


Bei Greedy Grey handelt es sich schon um einen gräulichen Ton, aber eher um ein Greige bzw. Taupe. So richtig Reingrau ist das nicht. Greedy Grey ist ein Cremelack, der in zwei Schichten deckt, die ihr hier auch seht. Und zwar seht ihr den Lack ohne Topcoat. Somit seht ihr, dass er sehr schön glänzend trocknet. Der Auftrag war dank des guten Pinsels und der schön festen Konsistenz sehr einfach. Den Farbton finde ich edel, schlicht, tragbar. Ein besonderes Grau. Die Edding Lacke sind ja immer sehr empfehlenswert, so auch dieser. Die Qualität stimmt einfach. Die Beschreibung oben finde ich nicht so passend, denn richtig intensiv ist der Grauton nicht.





Wie gefällt euch Greedy Grey?

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Ich find ihn eigentlich ganz hübsch! Passt auch diese Woche zu Lacke in Farbe... und bunt! :)

    Aber ich würde ihn auch nicht solo tragen, sondern noch irgendwas drauf packen.

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, was drauf muss noch, das stimmt :) Ich finde ihn auch ganz hübsch, aber eben halt schlicht.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...