Recent Posts

Montag, 29. Februar 2016

Mani-Monday: Striping-Tape-Design mit Catrice - C02 Mauve Medley & C04 Bold PINKmentation Soft Boldness LE


Hallo ihr Lieben! Wie gestern angekündigt, habe ich heute ein Design mit den beiden Catrice Lacken aus der Bold Softness LE für euch, die ich zugesendet bekommen habe: C02 Mauve Medley und C04 Bold PINKmentation.

Zuerst Bold PINKmentation solo:






Der Auftrag von Bold PINKmentation war zusammengefasst nicht so toll. Der Lack trocknet durch sein mattes Finish wahnsinnig schnell an, ist dazu noch etwas pastig und ebnet sich kaum selbst aus. Daher seht ihr hier auch drei Schichten, da der Lack zwar nach zwei Schichten gedeckt hat, aber einfach noch etwas uneben aussah. Der Pinsel ist gerade und fächert gut auf, es lässt sich gut damit arbeiten. Der Farbton entschädigt für einiges, so ein tolles, leicht koralliges, sommerliches Pink! Und das Finish dazu ist auch mal was anderes! Ich schreibe ja eigentlich nie was zur Haltbarkeit, aber hier muss ich leider was schreiben: Ich hab den Lack gestern Abend gegen 20 Uhr lackiert. Heute früh hatte ich nach dem Duschen schon den erster Abplatzer (~7 Uhr). Als ich um 16:30 Uhr Feierabend machte, war nur noch ein Nagel ohne Abplatzer, der Rest sah verboten aus...und ich arbeite nur am PC, also nicht wirklich mit den Händen. Also, die Haltbarkeit ist absolut grottig! Dazu werden Nagelunebenheiten ganz schön betont. Aber die Farbe...hach!

Nun folgen die Bilder vom Design:




Für das Design habe ich den pinken Lack nochmal ausgebessert (logisch) und dann Nailvinyls auf den durchgetrockneten Unterlack geklebt. Dann habe ich eine dicke Schicht Mauve Medley lackiert und die Vinyls wieder abgezogen. Dies habe ich für jeden Nagel einzeln gemacht und beim Zeigefinger und kleinen Finger die Vinyls umgedreht. Am Mittelfinger und etwas am Zeigefinger seht ihr gut, wie wenig sich der Lack von selber glattzieht. Schade, denn die Farbe von Mauve Medley ist wirklich hübsch. Mit Topcoat sieht das ganze so aus:



Fazit: Ich weiss nicht so wirklich, ob ich euch für die Lacke eine Kaufempfehlung aussprechen kann. Die Farben sind hübsch und die Deckkraft ist auch gut. Allerdings ist der Auftrag nicht so einfach und die Haltbarkeit ist schlecht. Vielleicht ist sie mit Topcoat besser, das habe ich noch nicht getestet. Falls euch die Farben zusagen und ihr mit kurzer Haltbarkeit leben könnt, kauft sie euch. Ansonsten würde ich eher sagen: Finger weg!

Das Design fand ich übrigens ganz gut, der Kontrast von dem knalligen Lack zu dem schlichten Lack gefällt mir echt gut. Wie gefällt es euch? Werdet ihr euch einen Lack aus der LE kaufen?

Liebe Grüße!

Sonntag, 28. Februar 2016

[Review] Catrice - Bold Softness LE


Hallo ihr Lieben! Heute habe ich mal wieder eine Review für euch :-) Gestern konnte ich nämlich ein Paket von Cosnova in Empfang nehmen, das Produkte der Bold Softness LE (und Produkte aus dem Standartsortiment?) enthielt.

Erhalten habe ich:

1. Lash Boost Lash Growth Overnight Serum, 4,99€





Das Serum soll 30 Tage bzw. Nächte lang auf dem Wimpernkranz aufgetragen werden und für 18% längere Wimpern sorgen. Da bin ich sehr gespannt, ob das wohl klappt. Es gibt ja viele teure Wimpernseren auf dem Markt, bspw. von M2Beaute. Ich bin eigentlich zufrieden mit meiner Wimpernlänge, allerdings könnten sie etwas voller sein. Ich werde das Serum ab heute testen und berichten.

2. Eye Brow Stylist, 020 Date with Ash-ton & 040 Don't let me brow'n



Links 040, rechts 020

Die Eyebrow Stylists gibts ja schon etwas länger im SS. Ich benutze zur Zeit (also seit ca. 1,5 Jahren) immer noch meinen Max Factor Augenbrauenstift, der nicht leer gehen möchte :D Als Nachfolgekandidat habe ich mir schon vor Monaten aufgrund der positiven Kritiken (zB hier) den Catrice Eyebrow Stylist in 030 Brow-n-eyed Peas gekauft. Durch die zwei weiteren Farben habe ich nun alle drei Farben. Der hellste Ton 020 ist eher nichts für mich. Er wirkt sehr warm. Der 030 ist für mich am passendsten, ein Mittelbraun mit warmen Einschlag. Die 040 ist ein kühles Dunkelbraun, welches laut der Verpackung heller ist als die 030. Aufgetragen ist es aber die dunkelste Nuance. Die Bürste ist sehr praktisch, um die Augenbrauen nach dem Nachmalen noch zu stylen und etwas natürlicher erscheinen zu lassen.

3. Duo Eyeshadow, C02 Mauve Medley, 3,99€

"Wash-off Pastels. Drei Puderlidschatten präsentieren drei unterschiedliche Farbduos. Mit je einer helleren und einer dunkleren Nuance ergeben sich kontrastreiche Schattierungen sowie Effekte auf den Augenlidern. Mint, Rosépink und Mauve stehen zur Wahl, überzeugen mit einem hohen Pay-off und gestalten ein zartes, feminines Augen-Make-up."





Kommen wir zum ersten Produkt, was wirklich aus der LE ist, einem Duo Eyeshadow. Der hellere Ton befindet sich im inneren Kreis, der dunklere Ton im äußeren. Beim Swatch seht ihr die Farben geschichtet, sie lassen sich gut aufbauen. Sie krümeln nicht und sind butterweich...und der Schimmer...so hübsch! Der Preis ist für ein Duo Eyeshadow schon hoch, aber ich finde die Farbzusammenstellung hier sehr hübsch und die Töne lassen sich mMn sowohl einzeln als auch zusammen tragen. Die LE enthält noch zwei weitere Töne, ein Blau und ein Pink.

4. Voluminous Lip Color, C01 NeopRED, 4,49€

"Break in Style. Ein eleganter Stilbruch zu den sanften Pastelltönen dieser Edition: Die beiden Voluminous Lip Colours – wahlweise in softem Pink oder intensivem Rot erhältlich – sorgen mit einer mittleren Deckkraft und einem glänzenden Finish für einen bewusst gesetzten Farbtupfer auf den Lippen. Die cremige Textur fühlt sich angenehm zart an."




Bei NeopRED handelt es sich nicht um ein klassisches Rot, sondern eher um ein abgedunkeltes, rauchiges Rotpink. Das Finish des Lippenstiftes ist eher sheer und glossy, wobei natürlich auch Farbe abgegeben wird. Die Haltbarkeit ist relativ schlecht, was aufgrund des Finishes zu erwarten war. Die Farbe verblasst aber gleichmäßig - zuerst verschwindet der Glanz, dann die Farbe. Den Farbton finde ich sehr schick, ein toller Alltagston. Swatches gibt es später im Post. In der LE ist noch ein weiterer Farbton des Lippenstiftes enthalten, ein Pinkton.

5. Volumizing Lip Booster, 3,49€




Bei dem Lip Volumizer handelt es sich um einen leicht rosa eingefärbten Lipgloss. Der Auftrag ist einfach, das Gefühl auf den Lippen nicht soooo klebrig, wie man es von Lipglossen kennt, aber immer noch etwas klebrig. Nicht so meins. Ich brauche auch eigentlich kein Volumen in den Lippen, denn ich bin ganz zufrieden ;-) Mein Produkt ist es nicht. Das kühlende Gefühl von dem Menthol ist ganz nett, aber braucht man nicht unbedingt.

6. Neoprene Effect Nailpolish - Satin Matt Nail Lacquer, C02 Mauve Medley, C04 Bold PINKmentation, 2,99€

"Smooth Neopren. Vier Nagellacke in den Farben der Edition: Mint, Mauve sowie zartes und kräftiges Pink. Die Formulierung der Satin Matt Nail Lacquers steht für professionelle Deckkraft, lange Haltbarkeit und einzigartige Neopren-Effekte. Alle Lacke setzen auf ein angesagtes, semi-mattes Finish. Mint und Soft-Pink punkten zusätzlich mit leichtem Schimmer."




Die Nagellacke aus der LE haben alle ein Neopren-Effekt, was bedeuten soll, dass sie matt antrocknen. Das tun sie auch :-) Zudem ist die Deckkraft recht hoch. Auf dem Swatchstäbchen hätten die Lacke fast mit einer Schicht gedeckt. Das matte Finish bildet sich schnell aus. Beide Farbtöne gefallen mir super gut. Das rauchige Mauve ist eher schlicht und das korallige Pink schön knallig. Ein Design mit den Lacken gibt es dann morgen zu sehen. In der LE sind noch zwei weitere Lacke enthalten, ein hellblauer und ein peachiger Ton. 

***Hier findet ihr den Post zu einem Design mit den Lacken***

Zum Schluss noch die Tragebilder von den Lippenprodukten:

Nackig

Voluminous Lip Color C01 NeopRED

Lip Volumizer
Fazit: Ich habe mich sehr über mein erstes Catrice-Testpaket gefreut. Und insgesamt bin ich auch sehr zufrieden mit den Produkten. Das einzige Produkt, was mich nicht so überzeugen konnte, ist der Lip Volumizer, weil ich mit der Art Produkt nichts anfangen kann. Der Duo Eyeshadow, der Lippenstift, die Nagellacke und die Augenbrauenstifte sind allesamt sehr schön und empfehlenswert. Ehrlich, der Lippenstift ist sooo schön! Zum Wimpernserum kann ich weder positiv noch negativ etwas sagen, da ich es natürlich testen muss.

Was werdet ihr euch aus der LE ansehen oder kaufen?

Liebe Grüße!

Freitag, 26. Februar 2016

Wir lackieren: Essie - Take it outside (US)


Hallo! Heute habe ich zur Aktion "Wir lackieren..." von Marzipany und Tine einen Lack für euch, den ich mir aus den USA mitgebracht habe und dort für günstige 4 Dollar geschossen habe :) Essie - Take it outside.


Bei Take it outside handelt es sich um einen gräulich-beigen Cremelack. Ein toller, sehr besonderer Farbton, den ich so nicht in meiner Sammlung habe. Ihr seht hier zwei Schichten, die sich einfach auftragen ließen, obwohl der US-Pinsel natürlich nicht so angenehm wie der EU-Pinsel ist. Ihr seht den Lack hier ohne Topcoat, d.h. der Glanz ohne Topcoat ist wirklich gut. Die Konsistenz des Lackes war ebenso gut. Also: Gute Produkteigenschaften, schöne Farbe. Mehr brauche ich nicht zu sagen, oder? :)






Wie gefällt euch Take it outside? Mögt ihr solche Mischfarben?

Liebe Grüße!

Donnerstag, 25. Februar 2016

Trend it up - Touch of Vintage // Candy-Nails

Hallo ihr Lieben,
 
gestern bin ich im DM über die neue "Touch of Vintage"-LE von Trend it up gestolpert. Laut Ankündigung sollte die erst Anfang März raus, aber beschweren tu ich mich ja nicht. Interessant fand ich das Design von den Lacken, ein mattes Fläschchen und schöne Pastellfarben. Mitgenommen habe ich die Nummer 010, ein schönes Pastellrosa, trocknet sehr schnell und semimatt. Mal was ganz anderes und echt schön. Zum Decken braucht es zwei Schichten. Kombiniert habe ich das ganze mit uralten Nagelstickern von essence aus der "me&my icecream" - LE. Die Sticker passen auf den ganzen Nagel und haben kleine Kugeln drauf. Die Kugeln habe ich auch lose, doch ich wollte die Sticker mal ausprobieren. Kleben tun sie super, richtige "Candy-Nails".
 
 

 



 
Was sagt ihr zu dem Design? Habt ihr die LE auch schon gesichtet und was mitgenommen?
 
Viele liebe Grüße
Lotte

Mittwoch, 24. Februar 2016

[Lacke in Farbe...und bunt!] Zoya - Payton


Hallöchen! Heute habe ich zu "Lacke in Farbe...und bunt!" und der Farbvorgabe Aubergine einen absoluten Traumlack für euch. Haltet euch fest, hier kommt Zoya - Payton.


Bei Payton handelt es sich um einen auberginenfarbenen Jellylack mit Holosplittern. Ihr seht zwei Schichten des Lackes, die sich nicht sooo einfach auftragen ließen. Zwar war die Konsistenz des Lackes gut, aber der Pinsel war sehr schmal und auch etwas verschnitten. Der Glanz ohne Topcoat ist zwar ganz gut, ihr seht den Lack hier aber trotzdem mit Topcoat, da der Glanz dadurch noch etwas verstärkt wurde. Produkteigenschaften also zufriedenstellend. Ja, ansonsten habe ich nichts mehr zu sagen und lasse lieber Bilder sprechen ;-)






Hach...ich bin absolut verliebt. Der Lack könnte zu den schönsten Lacken in meiner Sammlung gehören. Ich bin so froh, ihn mir zugelegt zu haben! Wie gefällt euch Payton?

Liebe Grüße!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...