Recent Posts

Dienstag, 20. Oktober 2015

Mani-Monday mit Essie - Jump in my jumpsuit + Rival de Loop Young - coconut milk + Maybelline - NY Lover


Hallooo! Der aufmerksame Leser hat bemerkt, dass ich euch gestern mit meinem Post zu Maybelline - Grey beats um einen Mani-Monday betrogen habe. Ein Solo-Lack hat ja nämlich überhaupt nichts mit dem Mani-Monday zu tun. Daher gibts mein Nageldesign einfach heute mal am Dienstag anstatt am Montag. Verwendet habe ich dafür Essie - Jump in my jumpsuit, Rival de Loop Young - coconut milk und Maybelline - NY Lover aus der All Access New York LE.


Die Grundlage des Designs bildeten zwei Schichten JIMJ. Darüber habe ich mithilfe von Flüssiglatex, einem Make-Up-Schwamm und coconut milk ein Gradient produziert. Danach kam noch der Topper NY Lover drüber. Eine Schicht Topcoat, fertig.





Wie gefällt euch das Design? Wir haben zwar noch nicht Valentinstag, noch haben mein Mann und ich Hochzeitstag gehabt...trotzdem hat mir das Design ganz gut gefallen. Das weiß-rote Gradient passte gut zu dem weiß-roten Topper. Der Topper ist sooo süß!

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Sieht toll aus! Ich hab den Maybelline Topper noch gar nicht lackiert, fällt mir da gerade auf...aber warum denn Flüssiglatex?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja, das geht mir sooo oft so: Ich möchte einen LE-Lack unbedingt haben...dann habe ich ihn und lackiere ihn nicht :D Flüssiglatex (=Latexmilch) habe ich für die Nagelhaut verwendet...einfach auftragen, dann das Gradient machen (gibt ja meist ne Sauerrei) und dann wieder abziehen...ist einfacher, als die Sauerrei dann wegzumachen.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...