Recent Posts

Montag, 8. September 2014

Color Club - Voodoo you do ~mattiert + Catrice - C02 Forevergreen


Hallo! Vor ca. 3 Wochen habe ich euch zu Lacke in Farbe... und bunt! den Color Club - Voodoo you do gezeigt. Da mir der Lack zwar gut gefiel, aber nach dem ersten Tragetag zu langweilig wurde, habe ich mal ein Design realisiert, was ich schon länger mal machen wollte: Dreiecke! Dafür habe ich mir einen schön schimmernden Foillack rausgesucht, Catrice - Forevergreen aus der Arts Kollektion.


Für das Design habe ich mir ganz normales Tesa geschnappt und da der Lack logischerweise schon komplett durchgetrocknet war, konnte ich sofort loslegen. Mit dem Tesa habe ich Dreiecke abgeklebt, wobei das Dreieck am Zeigefinger etwas schief geworden ist. Die Nagelspitzen habe ich mit Forevergreen ausgemalt und dann sofort das Tesa abgezogen, damit die Ränder nicht ausfransen, sondern schön grade und ordentlich sind. Nach einer kurzen Antrockenzeit  - der Catrice Lack trocknet wirklich super schnell - habe ich den kompletten Nagel noch mit einem Matt-Topcoat (Manhattan) überzogen und fertig. Das ging wirklich ziemlich schnell und der Look hat mir wirklich gut gefallen. Der schöne Schimmer des Color Club Lacks blieb trotz der Mattierung erhalten und der Catrice Lack schimmert wahnsinnig schön. Meinem Liebsten hats nicht so zugesagt, aber ich fands schick. Und ich liiiebe ja dieses weiche, samtige Gefühl von mattierten Fingernägeln...:D





Wie gefällt euch das Design? Habt ihr auch schon mal Dreiecke abgeklebt?

Einen schönen Start in die Woche wünsche ich euch allen! Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Wow! Tolle Kombination, das sieht super aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe dich übrigens für den "Liebster Blog Award" nominiert und würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst! :)
      http://warumnichtjetzt.blogspot.de/2014/09/liebster-blog-award.html
      Liebe Grüße, Sophe ♥

      Löschen
  2. Grüüüüüün <3 Wirklich ein sehr schönes Design :)
    Dreiecke habe ich noch nicht abgeklebt... will ich aber unbedingt noch ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, mach das mal. Mit einfachem Tesa ist das auch nicht so ne Frickelarbeit wie mit dem Stripingtape :)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...