Recent Posts

Donnerstag, 1. Mai 2014

Fazit: essence gel nails at home

Hallo ihr Lieben,

mein Baseballnachmittag ging länger als gedacht, deswegen gibt es erst so spät den Post. Was habt ihr heute so getrieben?

Wie letzte Woche geschrieben, schreibe ich euch heute, wie mir das essence gel nails at home set gefällt. Das Gel habe ich letzte Woche Donnerstag aufgetragen. Leider war an meinem Mittelfinger überschüssiges Gel, welches ich nicht weggemacht habe. Dadurch ist im Laufe der Zeit Luft drunter gekommen. Den Nagel habe ich dann am Dienstag vollends abgezogen.

Ohne Mittelfinger, bisschen Tip-Wear am Zeigefinger

 Die restlichen Nägel sahen alle noch top aus, nur am Zeigefinger hatte ich einbisschen Tip-Wear. Gestern habe ich dann alle Nägel abgezogen, das Mint konnte ich einfach nicht mehr sehen :D Das Entfernen ging super einfach, danach sahen meine Nägel aber alles andere als schön aus. Ich vermute dass das noch Rest von dem Peel Off Basecoat waren, die habe ich dann weggefeilt. Die Bilder sind schrecklich und die Nägel sehen schrecklich aus, aber nach dem abfeilen, einölen und eincremen sahen sie wieder normal aus :D




Zum Vergleich habe ich am Donnerstag auf der linken Hand den Mint Candy Apple ohne Gel aufgetragen. Lediglich mit Basecoat und Topcoat. Bereits am Samstag hatte ich schon Tip-Wear. Am Montag habe ich dann den Lack entfernt, weil es einfach nicht mehr schön aussah. 



Mein Fazit: Gut gefällt mir, dass der Nagellack um einiges länger hält als ohne Gel und dass es durch die dicke Schichte einfach gepflegter aussieht. Was mir nicht so gut gefällt ist, dass man wirklich sehr aufpassen muss, nicht mit dem Gel an die Nagelränder zu kommen, denn sonst gibt es unschöne Ränder an denen man nur zu gerne "rumspielt" und somit daas Gel abzieht. Außerdem sieht der Nagel nach den Entfernen von dem Gel nicht ganz so gesund aus und durch das Feilen danach wird der Nagel mit der Zeit dünn. Da ich von Natur aus ziemlich harte Nägel habe, stört es die aber nicht sonderlich, wenn ich da drüberfeile :P

Der Kauf hat sich also gelohnt, der Lack hält wirklich länger und das Entfernen ist super einfach. Außerdem war das Set für 20€ wirklich erschwinglich und man muss nicht warten, bis das Gel rausgewachsen ist.

Ich wünsche euch ein schönes verlängertes Wochenende (sofern ihr eins habt :D) und einen schönen Abend.

Liebste Grüße

Lotte

Kommentare:

  1. Das hört sich auf jeden Fall nach einer guten Lösung an, wenn man unbedingt für mehrere Tage schöne Nägel braucht und keine Zeit zum umlackieren hat. Ich bevorzuge trotzdem das normale lackieren. Ich mag es einfach immer wieder anders. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Methode werde ich auch verwenden, wenn ich längere zeit die Nägel nicht machen will bzw kann. Aber für ständig ist es mir glaub zu aufwändig :P

      Löschen
  2. Das sind glaube ich nicht die Reste der Peel-off-base sondern der Nagel wurde verletzt. Ich weiß nicht wie ich es sagen soll, aber ich denke, dass die obere schicht vom Nagel (oder zumindest Teile davon) mit abgezogen wurde, als du das Gel abgemacht hast. Das ist genau so, wie wenn du Nagellack abziehst. Der Nagel sieht dann genau so aus. Echt schade. Das wär so eine gute Idee gewesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich auch schon vermutet, allerdings ist dass dann nur eine minischicht, mein Daumen splittert nämlich oben und das war eine dickere Schicht die abgegangen ist. Wie auch immer, auf Dauer wird es nicht gesund sein, hast du recht :)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...