Recent Posts

Mittwoch, 19. Februar 2014

[Lacke in Farbe...und bunt!] Essence - 02 Petal to the Metal


Hallöchen! Und es geht weiter mit der Aktion "Lacke in Farbe...und bunt" von Lena und Cyw. Diese Woche wurde es frühlingshaft mit der Farbvorgabe "Flieder". Bei der letzten Runde habe ich einen p2 Lack mit Water Decals und einem Holo-Lack verbunden. Dieses Mal habe ich mich für einen Metallic-Lack entschieden...Zur Auswahl stand auch noch ein Essie Lack und der wäre es auch fast geworden, denn wenn Essie etwas kann, dann ist es, fliederfarbene/helllilane Lacke in LE's rauszubringen :D Aaaaber kurzerhand habe ich mich dann doch für den essence Lack entschieden, weil er etwas besonderer ist. Ich spreche hier von essence - Petal to the Metal (02) aus der Metal Glam LE, die es im Oktober 2013 gab.


Lackiert habe ich 2 Schichten. Der Lack würde auch schon mit einer Schicht decken, diese wurde bei mir allerdings recht streifig und scheckig. Die zweite Schicht bleibt etwas streifig, das liegt aber einfach in der Natur von Metallic-Lacken. Getrocknet ist der Lack recht zügig. Die Haltbarkeit war mal wieder unter aller Kanone...Sonntag Nachmittag lackiert, Montag vormittag (zugegebenermaßen nach Stallarbeit und Reiten) schon erste Lackabsplitterungen, nach der Dusche dann noch mehr Absplitterungen. Insgesamt gesehen ist es halt ein schöner, frischer, fliederfarbener Metalliclack mit wirklich schönem Schimmer, den man vorsichtig auftragen muss und dessen Haltbarkeit auch nicht so wirklich überzeugt. Trotzdem freue ich mich, ihn zu besitzen, denn mit dem Metal Glam Lacken kann man ausgezeichnet stampen und für diesen Zweck wird der Lack weiter verwendet.




Der Lack alleine war mir trotz des schönen Schimmers aber nicht aufregend genug. Daher habe ich noch den H&M - Basement Chill vom Halbmond ausgehend auslaufend aufgetragen. Das ist ein schöner Glitzerlack, der aus lilanen und silbernen Glitzerplättchen besteht. Leider ist der Glitzer auf dem Pinsel nicht so dicht gepackt, sodass man öfter ins Fläschen muss und daher auch relativ viel Klarlack auf die Nägel bekommt...das ist nicht so schön. Daher trocknet der Lack auch ewig nicht. Das Ergebnis ist aber ganz gut geworden.





Wie gefällt euch der essence Lack? Und wie gefällt euch der Glitzertopper? 

Viele Grüße :)


Kommentare:

  1. Die beiden Lacke passen echt gut zusammen, sieht schick aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja stimmt, unsere Lacke ähneln sich tatsächlich sehr! Deiner ist noch nen Hauch metallischer, aber ansonsten same-same :D - und vor allem finde ich den Topper dazu total klasse, so gefällt mir die Kombi richtig gut!

    AntwortenLöschen
  3. Oh hübsch! Jetzt wünsche ich mir, ich wäre am Aufsteller nicht einfach vorbeigegangen... der sieht echt hübsch aus, mit diesem tollen zarten Fliederton. Den Topper hab ich auch (und noch nie benutzt, arg!) - die beiden sehen zusammen toll aus, und ich bin happy, dass ich wenigstens den Topper besitze :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, naja, wie du siehst, habe ich den Topper auch schon seit Juni/Juli 2013 :D Und ich habe mir vorgenommen, alle neuen Lacke innerhalb eines Jahres zu lackieren...schlimm, dass so ein Vorsatz überhaupt nötig ist :) Danke!

      Löschen
  4. Mit dem Topper einfach zauberhaft - aber ich gestehe, dass ich den essence-Lack echt schon fast aus meinem Kopf verdrängt hatte^^ Dabei ist er ja gar nicht soo übel - aber die Streifen könnten wirklich noch ein bisschen weniger sein zum Solotragen :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Neee, so übel ist er nicht...aber solo kommt er trotzdem nicht mehr drauf...dafür habe ich genug andere schöne Lacke :D

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...