Recent Posts

Dienstag, 21. Februar 2017

[Review] Edding Laque - 190 major midnight blue


Hallo! Eine Review zu einem Edding-Lack, zugesendet vom Blogger-Club, steht noch aus: 190 Major Midnight Blue. Hier habe ich den Lack schon mal für ein Design verwendet.

Das sagt Edding:

"Ein geheimnisvolles dunkel schimmerndes Blau. Die Nacht gehört dir!"


Bei Major Midnight Blue handelt es sich um einen petroligen Schimmerlack mit rauchiger Base. Der Lack deckt ganz ordentlich, ihr seht hier zwei einfache Schichten, die sich gut auftragen ließen. Der Pinsel von Edding kann sich echt sehen lassen. Die Konsistenz war eher auf der flüssigen Seite, aber noch im Rahmen. Ihr seht den Lack hier mit Topcoat, allerdings wäre für den Glanz keiner nötig gewesen. Leider war die Haltbarkeit bei mir sehr schlecht, nach wenigen Stunden hatte ich schon sehr starke Tipwear. Ansosnten finde ich den Lack aber toll: Super schöne, schimmerige Farbe.






Wie gefällt euch Major Midnight Blue?

Liebe Grüße!

Montag, 20. Februar 2017

Maybelline Acid Wash - 245 Lilac Rebel


Hallo! Heute habe ich noch die Solobilder von Maybelline - 245 lilac rebel für euch, den ich euch hier schon mit Design gezeigt habe. 


Als Base habe ich zwei Schichten Manhattan Pastell Pretties - 004 (hier) lackiert, da ich wusste, dass der Lack an sich nur nach 3 oder mehr Schichten 100% deckend ist. Von lilac rebel habe ich dann 2 Schichten lackiert. Darüber kam noch Topcoat, da der Lack durch die Glitterteilchen logischerweise etwas hubbelig trocknet. Bei lilac rebel handelt es sich um einen hellblauen Crelly-Lack mit weißen matten Glitterteilchen in verschiedenen Größen. Der Farbton hat einen leichten fliederfarbenen Einschlag, richtig "lilac" ist der Lack für mich aber nicht.





Den Look finde ich echt hübsch, schön winterlich. Wie gefällt er euch?

Liebe Grüße!

Samstag, 18. Februar 2017

Nicole by OPI - All Kendall-ed up+Dreiecks-Nailvinyls


Hallo! Heute möchte ich euch ein sehr schlichtes, aber trotzdem wirkungsvolles Design zeigen. Verwendet für das Design habe ich dafür Nicole by OPI - All Kendall-ed up und die Dreiecks-Nailvinyls von Svenjasnailart.


Für das Design habe ich einfach die kleinen schwarzen Dreieck-Sticker aus den Nailvinyls rausgelöst und auf den Nagel nahe dem Nagelbett geklebt. Um das Ganze noch mehr zu fixieren, kam darüber noch eine Schicht Topcoat. Trotzdem haben die Sticker nicht gehalten :-( Das Design in dieser Form ist also nur was für besondere Anlässe...



Vom Look her gefällt mir das Design nichtsdestotrotz sehr gut. Da mir diese Foto bei Instagram immer gut gefallen, habe ich mich auch mal an Kleidung-mit-einbinden-Fotos versucht :D




Wie gefällt euch das Design? Und welche Fotos gefallen euch besser?

Liebe Grüße!

Freitag, 17. Februar 2017

Essie - Not just a pretty face


Hallo! Heute möchte ich euch Essie - Not just a pretty face zeigen, den ich in meinem Adventskalender hatte und bei diesem Design schon als Base verwendet habe.


Bei Not just a pretty face handelt es sich um einen etwas sheeren nudigen Creme/Crellylack. Ihr seht hier drei Schichten, die sich dank gutem EU-Pinsel und guter Konsistenz einfach auftragen ließen. Nach einer Schicht sieht man noch ziemlich viel vom Naturnagel durch, da es sich hier aber um einen eher warmen Nudeton handelt, sehen die Nägel dadurch so rauchergelb aus, das ist nicht so mein Fall ;-)  Die Trockenzeit war trotz der 3 Schichten im Rahmen. Erst dachte ich, dass mir der Lack gar nicht gefallen wird, so finde ich ihn aber gar nicht sooo schlecht.






Wie gefällt euch Not just a pretty face?

Liebe Grüße!

Donnerstag, 16. Februar 2017

Abschiedspost // Essie "backseat besties" // essence - space glam

Hallo ihr Lieben,

wie ich letzte Woche schon erwähnt habe, schreibe ich heute meinen (vorerst) letzten Post als Gastblogger auf diesem Blog. Meinen ersten Post habe ich am 20.2.2014 geschrieben und seit einiger Zeit sind die Nägel bzw. Nagellacke einfach nicht mehr in meinem Fokus. Ich klapper nicht mehr alle möglichen LEs ab, es kommt höchstens ein Nagellack im Monat dazu, ich bin nicht mehr wirklich einfallsreich mit Designideen und mir fehlt die Zeit und Lust dazu. Vor 3-4 Jahren habe ich noch alle 2 Tage meine Nägel gemacht, wollte ständig was Neues ausprobieren, jetzt möchte ich meine Nägel aber nurnoch für bestimmte Anlässe machen oder wenn ich wirklich mal wieder so richtig Lust habe. Deshalb habe ich mit der lieben Malina ausgemacht, dass ich heute meinen letzten Post schreiben werde. Wenns mich mal wieder packt darf ich hier auch gerne einen Gastpost verpassen aber ich möchte nichts Regelmäßiges mehr. Mein Account auf Instagram (lottiilie) wird aber weiterhin "aktiv" sein.
Mit diesem Post möchte ich mich auch bei Malina bedanken, dass ich mich die 3 Jahre an ihrem Blog beteiligen konnte. Für mich war es eine super Erfahrung und ich bin auch erstaunt, wieviele Klicks meine Posts ab und zu haben. Die meisten Klicks hatte der zur Road Trip LE mit 1472! Klicks. 
Bei euch möchte ich mich natürlich auch bedanken, vorallem für die lieben Kommentare unter meinen Posts!

Als "Abschluss"-Design zeige ich von essie "backseat besties" aus der spring collection und von essence "space glam" aus der "out of space stories"-LE.
"Space Glam" ist ein schönes Rosa, deckt wunderbar mit zwei Schichten und trocknet schnell. Eignet sich auch gut als Alltagslack. 
Mit Striping Tape habe ich Dreiecke abgeklebt und "space glam" lackiert. "Space glam" ist lila-goldener Schimmerlack, durch das Abkleben konnte ich nur eine Schicht lackieren, ich glaube mit zwei schimmert er noch um einiges mehr. Eine richtige Glitzerbombe, gefällt mir! Macht sich auch als Akzentnagel bestimmt gut. 




Meiner Meinung nach passen die Farben super zusammen, war am Anfang skeptisch. 

Was sagt ihr? 

Viele liebe Grüße und bis bald mal

Lotte :*

Mittwoch, 15. Februar 2017

[Lacke in Farbe...und bunt!] Manhattan Pastell Pretties - 004


Hallooo! Es ist wieder Mittwoch und daher wieder Zeit für "Lacke in Farbe...und bunt!". Diese Woche lautet die Farbvorgabe Hellblau, was für mich neben Marineblau das angenehmste Blau ist :P Einen passenden Lack hatte ich noch: Manhattan - 004 aus der Pastell Pretties Reihe.


Bei der Nummer 004 handelt es sich um einen strahlenden, hellblauen Cremelack. Der Lack deckt gut, ihr seht hier zwei Schichten, was für einen hellen Lack ja nicht schlecht ist. Ihr seht den Lack hier OHNE Topcoat, welcher aber sinnvoll gewesen wäre, weil der Lack sich nicht alleine ausgeglichen hat...Der Auftrag war problemlos. Der Pinsel war wie üblich bei den kleinen Manhattan Lacken kurz und eher breit. Die Konsistenz war ebenfalls ok.





Wie gefällt euch 004? Also irgendwie...ist der Lack zwar hübsch, aber so richtig überzeugen konnte er mich nicht. Ich weiß gar nicht warum...

Liebe Grüße!

Montag, 13. Februar 2017

[nailsreloaded-Challenge: Glittergradient] visett No. 21 + alessandro Glittertopper


Hallo! Das neue Thema bei der "nailsreloaded"-Challenge lautet Glittergradient. Eine Nailart-Technik, die ich schon früher sehr gerne gemacht habe, da sie recht einfach umzusetzen ist. Diesmal habe ich Visett No. 21 als Base und einen Glittertopper ohne Namen und Nummer von alessandro verwendet.


Der Glittertopper besteht aus pinken und blauen kleinen Glitterplättchen. Für das Gradient habe ich zuerst eine "Schicht" vom Nagelbett bis zur Nagelmitte lackiert (eher ungleichmäßig) und dann noch eine weitere Schicht nur am Nagelbett, um den Glitter dort zu verdichten. Darüber kam eine Schicht Topcoat und fertig war das Design. Und es gefällt mir echt gut. Eine schöne Kombi :)






Wie gefällt euch mein Glittergradient? Mögt ihr die Technik auch so gern?

Liebe Grüße!

Sonntag, 12. Februar 2017

[Stamping-Sonntag] L'oreal - Fuchsia Palace + Essence - 03 queen of the amazons


Hallo! Heute möchte ich wieder am Stamping-Sonntag von Lilalack teilnehmen. Verwendet habe ich L'oreal- Fuchsia Palace (hier solo) als Base und zum Stampen Essence - 03 queen of the amazons. Als Stamping Platte habe ich die BP-L043* (PR-Sample von nurbesten.de) verwendet.


Queen of the amazons hat sich super zum Stampen geeignet. Zwar ist das Stamping sehr zart geworden, da der Farbunterschied zwischen Fuchsia Palace und Queen of the amazons nicht so groß ist, trotzdem gefällt mir das Design aber sehr gut. Natürlich sind ja aber auch genau meine Farben :-) Die Stamping Platte ist auch richtig hübsch, so viele schöne Blütenmotive!







Wie gefällt euch mein Stamping?

Liebe Grüße!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...