Recent Posts

Donnerstag, 25. Mai 2017

[Lacke in Farbe...und bunt!] essence - 04 caught in the middle


Hallo! Seit gestern wünscht sich Lena bei "Lacke in Farbe...und bunt!" schwarz. Dazu hatte ich noch einen passenden Lack, der schon seit Ende 2014 auf seinen Auftritt wartet: Essence - 04 caught in the middle aus der Good Girl Bad Girl TE.


Bei caught in the middle handelt es sich um einen Glitterflakielack mit schwarzer Base. Die Base ist nicht 100% deckend, sondern leicht jelly. In der Base befinden sich irisierende Flakies. Trotz der jellyartigen Base deckt der Lack in zwei Schichten, die ihr hier auch seht. Ich habe den Lack über einen Peel-Off Basecoat lackiert, da ich dachte, dass er Lack bestimmt schwer zu entfernen ist. Der Auftrag war ein Graus, da der Lack irgendwie dicklich aber auch flüssig zugleich ist und sich auch kaum dünn auftragen ließ. Der Pinsel war zwar okay, aber Clean-Up musste ich trotzdem recht viel machen. Caught in the middle soll ja ein "leather effect" Lack sein, daher zeige ich euch nochmal zwei Fotos ohne Topcoat:



Was daran jetzt "Leder" sein soll, weiß ich nicht. Für mich ist er einfach sehr hubbelig und das finde ich nicht schön. Daher kam für mich Topcoat drüber. Damit trocknete die dickere Lackschicht auch besser.







Wie gefällt euch caught in the middle? Ich finde solchen schwarzen Lacke ja immer besser als reguläre schwarze Cremelacke, die kann ich immer noch nicht gut tragen.


Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Also mit dem regulären Finish finde ich den Lack echt nicht schön... Mit Topcoat gefällt er mir schon deutlich besser, aber ich glaube, mir ist da insgesamt ein bisschen zu viel los... Irgendwie...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schon, da ist schon was los. Aber ich finde ihn trotzdem sehr interessant.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...