Recent Posts

Dienstag, 6. Dezember 2016

[Review] Edding Laque - mad mistyrose


Hallöchen! Heute habe ich schon direkt die nächste Review zu einem Blogger-Club-Produkt: ein Lack von Edding Laque in der Farbe mad mistyrose. Leider leider leider mit super kurzen Nägeln, weshalb mir die Fotos auch nicht so wirklich gefallen, aber da müsst ihr jetzt mal drüber hinweg sehen :)

Das sagt Edding zu ihren Lacken: "Die Kultmarke, bekannt für ihre dicken schwarzen Permanentmarker, hat mit edding L.A.Q.U.E. einen Nagellack entwickelt, der höchste kosmetische Ansprüche mit der legendären Leistung von edding verbindet. 
Intensive, deckende Farben, diese Expertise hat edding nun auf Nagellack übertragen: Denn was wünschen sich Frauen von Nagellack? Dass er einfach aufzutragen ist, schnell trocknet und lange schön bleibt. 

Die spezielle Permanent Resist-Technologie schützt den Nagellack vor Kratzern und Absplittern und das hochkonzentrierte Spezialharz sorgt für die gesteigerte Haltbarkait und Flexibilität des Lackes auf dem Nagel. Die neuartige High-Gloss- Rezeptur und die intensiven Farbpigmente sorgen auch noch Tage nach dem Auftrag für einen intensiven Glanz.

Lass auch du dich von edding L.A.Q.U.E. begeistern!"

Und zu mad mistyrose: "Klassisches Altrosa: Dezent und intensiv zugleich und kein bisschen alt."


Die Edding Laque kosten pro Stück 7,99€ und ihr findet sie in Müller Filialen. Hier habe ich bereits was über die Lacke - in diesem Fall wild watermelon - geschrieben. Es sind 8ml enthalten. Zum Vergleich: Essie Lacke enthalten für 7,95€ 13,5ml.


Bei mad mistyrose handelt es sich um ein stark eingegrautes Mauve. "mistyrose" passt als Beschreibung finde ich sehr gut. mad mistyrose ist ein Cremelack, der eine hohe Deckkraft aufweist. Er deckt in einer großzügigen oder zwei dünnen Schichten. Ich habe zwei dünne Schichten lackiert. Ihr seht den Lack hier mit Topcoat, aber er trocket auch ohne sehr schön glänzend. Die Trockenzeit ist relativ flott. Ich mag den Pinsel sehr, da er eine gute Breite hat und auch gut auffächert und schön abgerundet ist.


Edding kann sein Produktversprechen hinsichtlich Deckkraft und einfachem Auftrag einhalten. Auch hinsichtlich des Glanz und der Trockenzeit hat Edding nicht gelogen. Die Haltbarkeit war bei mir nicht höher als bei anderen Lacken, aber wie ihr vielleicht wisst, halten bei mir Lacke eh sehr schlecht. 





Fazit: Ich kann euch die Edding Laque, wenn euch die Farben zusagen, auf jeden Fall weiterempfehlen. Ihr bekommt für einen etwas höheren Preis eine gute Qualität. Die Farbe mad mistyrose ist jetzt nicht so unbedingt mein Fall...sie ist sehr "unbunt" und ich finde, sie steht mir nicht so richtig. Kann aber auch sein, dass sie mir wegen der kurzen Nägeln nicht gefällt.

Wie gefällt euch mad mistyrose?

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...