Recent Posts

Mittwoch, 16. April 2014

[Lacke in Farbe...und bunt!] Essence - 183 Be my lucky star


Hallo! Eine weitere Runde der Aktion "Lacke in Farbe...und bunt!" von Lena und Cyw steht an. Diese Woche war die Farbe Grau an der Reihe...und zwar bitte helles grau, denn Anthrazit hatten wir ja schon. Wer hätte gedacht, dass eine simple Farbe wie Grau mich so auf die Probe stellt :D Denn: Ich habe kaum ein helles/mittleres Grau. Ich bin meine Sammlung mehrmals durchgegangen..da war Essie - Parka Perfect, was ja eher taubenblau ist, Kiko Sugar Mat - Light Taupe, was zwar einen Graueinschlag hat, aber dann doch eher in Richtung Taupe tendiert, irgendwelche Hololacke, die mir dann aber zu silber waren (bis auf Catherine Arley - 667, den ich aber schon für Grau 1.0. lackiert habe). Dann habe ich einen H&M Lack gefunden, der zwar astrein grau ist, aber auf den Lack hatte ich mal überhaupt keinen Bock. Schlussendlich habe ich mich dann für einen Sandlack von Essence mit dem Namen "Be my lucky star" (Nr. 183) entschieden, der neu im Standardsortiment ist und erst seit kurzem bei mir wohnt. Der Deckel ist grau, der Flascheninhalt ist grau...also los. 


Ihr seht hier sage und schreibe 4 Schichten des "Sparkle Sand Effect"- Lackes. Vielleicht wäre man auch schon mit 3 Schichten hingekommen, damit das Nagelweiss nicht mehr durchschimmert, aber zufrieden war ich damit nicht. Diese vielen Schichten sind aber trotzdem recht schnell durchgetrocknet, da ich dünne Schichten lackiert habe. Je nach Licht hat man dann trotzdem noch meine (verfärbten) Nägel durchschimmern sehen, aber das ist wohl niemandem aufgefallen, außer mir. Der Lack lässt sichganz gut auftragen und hat eine gute Konsistenz. Be my lucky star besteht aus vielen kleinen Glitzerstückchen, die dann eben die Base ausmachen und größeren Holopartikeln. Die großen Holopartikel bekommt man ohne viel zu suchen auf die Nägel, was ja eigentlich auch kein Wunder ist bei 4 Schichten :D Gekauft habe ich mir den Lack, da er mich an Zoya - Cosmo erinnert hat. Allerdings ist das Finish nicht so grob, wie bei dem Zoya Lack...ich bin nirgends hängengeblieben und beim "Über-den-Nagel-Streichen" war es eher in Richtung glatt, obwohl das Sandfinish schon ausgeprägt war. Versteht jemand, was ich meine? :D Insgesamt finde ich, dass essence mit diesem Lack einen sehr außergewöhnlichen, schönen Lack rausgebracht hat. Ich werde den Lack aber in Zukunft nur noch mit farbiger Base und dann 2 Schichten des Lacks tragen, da mir das so einfach zu ungleichmäßig und aufwändig war. In dieser Form bzw. mit dieser Deckkraft hätte essence den Lack dann eher als Topper deklarieren sollen, was ich auch nochmal ausprobiere. Dass das Ablackieren der vielen Schichten ÜBERHAUPT kein Spaß war, könnt ihr euch wohl auch denken, oder?
So und nun kommt eine Bilderflut, sorry dafür :D Meine Kamera war gelinde gesagt ziemlich überfordert mit dem Effekt...der Lack hat in der Sonne extrem reflektiert und somit hat man auf meisten Fotos nur noch weißes Glitzern gesehen...diesmal habe ich bestimmt um die 120 Fotos gemacht, wovon mehr als die Hälfte schrottig war...ich hoffe, ich hab jetzt die besten rausgesucht ;)








So, ihr habt es überstanden. Mir ist klar, dass ich dieses Mal mit meiner Lackauswahl an der Grenze zu passend sein werde, da der Lack schon ziemlich silbrig daherkommt. Trotzdem finde ich ihn passend, da es nunmal ein hellgrauer Sandlack mit Glitzer ist, damit ist es fast unmöglich, dass er silber wirkt.

Wie gefällt euch der Lack? Wäre er was für euch? Liebe Grüße :)

Kommentare:

  1. Wow, du Arme! Ich mag nicht daran denken, wie das abzulackieren ging. Aaargh! :(

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Och also der ist zwar schon an der Grenze zu Silber, aber funkelndes Grau ist halt dann auch Silber :D Ich finde, er geht auch gut noch als Grau! Und hüüüübsch ist er! Ich kann mir vorstellen, wie toll das in der Sonne funkelt! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass der Lack doch noch passt. Danke :) Ja, in der Sonne hat er wirklich toll gefunkelt.

      Löschen
  3. Also hübsch ist er ja, aber viel Spaß beim Ablackieren! :P :*

    AntwortenLöschen
  4. Okay, also das ist definitiv seeehr hell ;) Aber ich finde auch, dass das schon noch als Grau geht... Wo da genau der Unterschied zu silber ist, ist eh so schwer rauszukriegen - helles Grau mit Schimmer ist Silber? Oder ist mattes Silber grau? Wer weiß auf jeden Fall ein cooler Lack :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Schön, dass auch du den Lack passend findest. An sich ist die Grundfarbe ja auch grau. Halt helles grau mit Glitzer, aber trotzdem grau :D

      Löschen
  5. Ein wirklich toller Lack, muss ich mir unbedingt mal im DM anschauen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, mach das. Kostet nicht viel und mit Unterlack ist er bestimmt auch nicht so anstrengend!

      Löschen
  6. Der schimmert ja wirklich super hübsch. :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...