Recent Posts

Samstag, 22. März 2014

[Mädchenzeit] Kiko Sugar Mat - 452 Watermelon



Hallöchen! Heute startet Mädchenzeit zum zweiten Mal. Danke an alle Mädels, die letzte Woche schon mitgemacht haben...super Sache :) Nur durch eure Teilnahme wird diese Aktion auch interessant.


Von dem Lack, den ich mir für diese Woche ausgesucht habe, bin ich sehr, sehr begeistert. Soviel schonmal vorweg. Der Lack von dem ich spreche, ist der Kiko Sugar Mat - 452 Watermelon. Der dritte Sandlack aus dem Kiko Sugar Mat Set.


Es handelt sich hierbei um einen pinken Sandlack mit feinem, rosafarbenem Schimmer. Das Pink ist aber nicht so ein "Girlie-Kreisch" Pink, sondern für mich ist es eher ein erwachsenes Pink. Jedenfalls habe ich mich mit dem Lack überhaupt nicht unwohl gefühlt. Ganz im Gegenteil...ich fand und finde den Lack wunderschön. Der Schimmer ist eher subtil, im Sonnenlicht aber sichtbar. 


Und der Lack lässt sich sooo traumhaft einfach auftragen. Toll! Der Pinsel ist zwar nicht besonders breit, fächert aber toll auf. Ich musste überhaupt kein Clean-Up machen. 


Ich habe zwei dünne Schichten lackiert, die auch zur vollständigen Deckung gereicht haben. Bei jemandem mit längeren Nägeln würde ich aber eher zu drei Schichten/zwei dicken Schichten raten. Der Lack ist weder zu flüssig noch zu glubschig und lässt sich gut verteilen. Und Sandlack-typisch trocknet er wahnsinnig schnell. Natürlich muss so ein wahnsinnig toller Lack auch eine Schattenseite haben: Nach nichtmal 24 Std. ohne viel Beanspruchung der Nägel ist schon eine Ecke abgesplittert. Das lässt sich bei einem Texturlack natürlich gut richten, aber danach geht das muntere Splittern weiter. Das ist natürlich nicht so doll...aaaber die tolle Farbe, die ich mir auch super im Sommer vorstellen kann, macht das alles wieder wett. Schneller, einfacher Auftrag, tolle Trockenzeit, toller Pinsel, schöne Farbe...ihr seht, ich bin zufrieden.






Schick, oder? Mehr brauche ich jetzt auch nicht mehr sagen. Zeigt her eure schönen Mädchenlacke!

Liebe Grüße!



Kommentare:

  1. Wenn sich etwas 'Watermelon' nennt, mag ichs schon ♥
    Und selbst wenn ich derzeit schon genug von Sandlacken hab, so gefällt mir deiner hier schon ziiiiiemlich gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe...jaaaa, aber ich habe Sandlacke eigentlich nie über...Finde solchen feinen, die nicht so Glitzerbomben sind, wie die von p2 zwischendurch aber besser :)

      Löschen
  2. Ach watermelon~
    So ganz erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht, wieso alle wunderschönen Lacke dieses Farbnamens pink sind (Wassermelonen sind doch innen rot :o) aber auch dieser hier weiß mich durchaus zu begeistern - nicht zuletzt wegen seines BlingBlings :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ja ich finde ihn auch super schick...Danke!

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...