Recent Posts

Freitag, 27. Dezember 2013

Manhattan - The Wow-Show + Golden Rose Jolly Jewels 103


Hallo ihr Lieben. Ich hoffe, ihr habt ein paar schöne Feiertage im Kreis eurer Liebsten verbracht und wurdet vom Weihnachtsmann reicht beschenkt ;) Da bei der Aktion ABCDEFinishes diese Woche das Finish "Kaviarperlen" ist und ich Kaviarperlen nicht besonders mag und daher auch keine habe, setze ich diese Runde aus. Dafür gibt es ein Design mit dem Manhattan - The Wow-Show (aus der Bonnie Strange-Collection, die noch erhältlich ist) und dem Golden Rose Jolly Jewels - 103.


Für dieses "Halbmond"-Design habe ich zunächst 2 Schichten von dem Manhattan Lack lackiert, den ich übrigens wunderschön finde. Bei der ersten Schicht ist der Lack noch (dunkel) lila mit einigen goldenen Grassflecks. Mit der zweiten Schicht wird der Lack dann schön gleichmäßig dunkel und die goldenen Grassflecks und der schöne Schimmer bleiben! Bei vielen Lacken sieht man den Schimmer ja nur in der Flasche, bei diesem Lack sieht man ihn auch auf dem Nagel. Die Trockenzeit dieser zwei Schichten war in Ordnung und auftragen ließ sich der Lack ganz gut. Er ist weder flüssig, noch pampig und mit dem Pinsel kam ich auch klar. Die nächsten beiden Fotos zeigen den Lack solo bei bedecktem Tageslicht.



Schön, oder? Solo ist der Lack zwar schon sehr schön, ich wollte aber noch etwas aufregendes dazu lackieren. Ich habe schon oft Halbmond-Designs gesehen und dachte mir, dass der Golden Rose Jolly Jewels - 103 super zu dem goldenen Schimmer des Manhattan Lacks passen würde. Daher habe ich freihand den Jolly Jewels in einem Halbkreis nahe dem Nagelbett aufgetragen. Das ging ganz "okay". Wie auch sein Bruder (der 101) ließ sich die 103 nur schwer verteilen, da er so pampig ist. AAABER: Der Lack ist sooo schön. Und ich wollte ja unbedingt den Maybelline Brocades - Knitted Gold haben. Nun habe ich erkannt, dass der Jolly Jewels 103 dem Knitted Gold recht ähnlich ist. Die Grundfarbe ist glaube ich leicht "kupferiger" (kenne den Knitted Gold ja nur von Fotos), aber dafür sind auch leicht rosafarbene Plättchen enthalten. Und der Jolly Jewels deckt auch mit zwei Schichten. Kommen wir nun zu den Fotos, die alle ohne Blitz und bei Tageslicht und teilweise Sonnenschein entstanden sind.




Schick, oder? Ich hab das Design wirklich gern getragen. Auf den Fotos trage ich es schon ca. 1 Tag und ihr seht schon leichte Tipwear (bzw. Shrinkage durch den Color Club Überlack, der wegen dem Golden Rose unbedingt notwendig war). Aber es hat mir wirklich gut gefallen und ich werde beide Lacke nochmal in anderer Kombination ausprobieren. 

Viele Grüße

Kommentare:

  1. Um den Manhattan bin ich wirklich eeeeeeeeeeeewig lange umhergeschlichen, aber er ist so wahnsinnig hübsch, dass er schlussendlich doch bei mir einziehen durfte. Die beiden zusammen sehen auch super schick aus! Da überlege ich fast, ob ich nicht die Augen nach dem knitted gold offen halten soll :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das war der erste Lack der LE, der sofort bei mir einziehen durfte. Fand ihn von Anfang an suuuper schön. Berlin Bling habe ich mir dann noch nachgekauft :) Den Knitted Gold wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr finden....suche ihn selber schon ewig.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...