Recent Posts

Mittwoch, 17. Juli 2013

Glitzerpuder - Girlie Nails


Hallo ihr Lieben :)

Heute zeige ich euch mal einen Versuch für ein Design, welches ich mit weißem Nagellack (Marke Basic) und dem Glitzerpuder / losen feinen Glitter (ich habe euch hier gezeigt, wo ihr den kaufen könnt) gemacht habe. Für mich war dieses Design eine kleiner Fail, da ich es nur einen Tag tragen konnte, da dann der Lack an mehreren Stellen abgesplittert ist. Das liegt aber nicht am Glitzerpuder, sondern an meinem billigen, alten weißen Lack. Also: Notiz an mich selbst - neuen weißen Lack kaufen (vorzugsweise Flormar 400 :D). Der Basic Lack war nämlich super zickig aufzutragen, nach zwei Schichten immer noch nicht deckend, also mussten 3 Schichten her. Er war aber auch schon recht dickflüssig, weswegen die 3 Schichten auch dick geworden sind. Inkl. Basecoat hatte ich dann also schon 4 Schichten Lack auf den Nägeln. 


Danach habe ich mit Klarlack die Spitze meiner Nägel bis ca. zur Mitte angepinselt und mit einem meiner Pinsel aus dem 7er Set (siehe verlinkter Post oben) aus dem ersten Döschen (wo Daumen und Ringfinger drüber steht) etwas Puder gehoben und auf die Spitze rieselt lassen, etwas angedrückt. Das sah dann so aus:


So hatte ich mir das aber nicht vorgestellt. Das Rosa sollte kräftig sein. Deshalb habe ich kurzerhand noch andere rosa/pinke Döschen rausgesucht und für den Zeigefinger eine andere Farbe benutzt (siehe Foto oben). Das Pink war mir dann aber zu kräftig, daher habe ich für den Mittelfinger noch eine weitere Farbe verwendet. Die hat mir im Kontrast zum weiß eigentlich am besten gefallen, aber da ich nun schon angefangen hatte, habe ich das Muster so weitergeführt: schwaches Rosa, Pink, Rosa. Darüber noch je eine Schicht essence quick dry (also auf den Nagelspitzen 6 Schichten!!! Lack, unten 5). Und so sah das Endergebnis aus:


noch nicht richtig gesäubert


 Eigentlich ein schönes Design, natürlich sehr barbie/tussie/girlie-like, aber irgendwie schön. Am nächsten Tag habe ich ein wenig Geschirr abgewaschen (normalerweise kein Problem), dann war was am Mittelfinger abgeplatzt. Nach dem Duschen dann auch noch am Ringfinger und so ging es den ganzen nächsten Tag munter weiter. Nach nichtmal 24 Std. habe ich das Design dann wieder abgemacht, obwohl der Look mit echt gefallen hat, besonders mit den weißen Nägeln zu leicht gebräunter Haut :) Also, dass der Look gefailed ist, lag meiner Meinung nach a) an dem zu dick aufgetragenen weißen Lack/den zuvielen Schichten und b) an der zu dicken Glitterschicht, die muss nächstes Mal dünner, sonst wirkt der Look auch so uneben von der Seite.

Obwohl es nicht so 100% gelungen ist, wollte ich euch den Look nicht vorenthalten, denn damit könnt ihr eine Möglichkeit sehen, den losen, feinen Glitter zu verwenden.

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Ich finde das Ergebnis richtig gut, das weiß und das pink harmonieren super miteinander. so muss ich das auch mal ausprobieren und nicht nur den Glitzer auf den ganzen Nagel :D

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, eigentlich sieht das ja auch schick aus, aber ist halt blöd, wenn man sich sooviel Mühe gibt uns es dann nach einem Tag abfällt..

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...