Recent Posts

Sonntag, 14. Juli 2013

Essie French Affair + Rival de Loop Young Vegas feeling


Hallöchen :) Heute zeige ich euch ein Design, was eine Freundin als "Prinzessin Lillifee-Nägel" bezeichnet hat :D So kann man es natürlich auch umschreiben. Für dieses Design habe ich nebst Basecoat von dem Essie French Affair (mini) drei dünne Schichten aufgetragen, damit es 100% deckend war. Zwei dicke hätten vielleicht auch gereicht, aber so passte es. Das rosa ist recht kühl, super schön!



Alle Bilder mit Blitzlicht, drinnen
Eigentlich hatte ich vor, dann die Hälfte vom Nagel mit einem Stück Tesa abzukleben, aber ich war dann zu ungeduldig, dass der Lack SO trocken ist, dass man ihn abkleben kann und sich keine Macken in den Lack macht. Daher habe ich einfach mit dem normalen Nagellackpinsel versucht, eine relativ ordentliche Linie hinzubekommen. Das hat auch ganz gut geklappt. Der Rival de Loop Young Lack (Nr 48) Vegas Feeling war der Glitzertopper meiner Wahl für dieses Design. An dem Pinsel ist recht viel Glitzer, sodass eine Schicht für dieses Ergebnis reichte.


Draußen, Sonnenlicht
Draußen, Sonnenlicht, nach 4 Tagen
Nachdem das Design inkl. einer weiteren Schicht essence quick dry topcoat vollständig getrocknet war, hatten sich an ein-zwei Fingern einzelne kleine, flache Bläschen gebildet, so auch am Mittelfinger. Das sieht man auf dem letzten Foto ganz gut. Das hat mich aber nicht so wahnsinnig gestört. Der Lack hat ziemlich gut gehalten, wie ihr seht, ist nach 4 Tagen lediglich am kleinen Finger ein gaaanz kleines Stückchen abgesplittert. In der Nacht zum 5. Tag war ich feiern und da hat sich der Lack dann ziemlich verabschiedet ;) Also an sich kein schlechtes Ergebnis! Ich fand das Design echt total schön, habe es die ganze Zeit angestarrt. Süß und edel :)

Schönen Tag noch, ich lege mich gleich erstmal in die Sonne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...