Recent Posts

Dienstag, 6. Juni 2017

[Review] nu:ju Gesichtsreinigungstuch


Hallo! Heute möchte ich euch ein weiteres Produkt vorstellen, was ich mir beim Blogger-Club bestellt habe: Das Gesichtsreinigungstuch von nu:ju.

Das sagt nu:ju:

"Gesichtsreiniger, Make-up Entferner und leichtes Peeling in Einem


Besonders hautfreundlich

nu:ju® – das innovative und ökologische Gesichtsreinigungstuch mit den positiven Eigenschaften der revolutionären Mikrofaser Evolon®. Diese völlig neuartige Generation von Mikrofilamenten ist weichsanft zu Deiner Haut, atmungsaktiv und schnell trocknend. Evolon® verfügt über die Öko-Tex-Zertifizierung  Standard 100, Klasse 1. Damit wird bestätigt das Evolon® frei von schädlichen Substanzen und für Babys und Kleinkinder geeignet ist.

Dauerhaft antibakteriell

nu:ju® setzt auf Silberionisierung. Silberionen verhindern, dass sich in Textilien schädliche Keime und Bakterien festsetzen können. Sie haften fest an den Filamenten und können nicht ausgewaschen werden. Die Bakterienvermeidung ist somit nahezu dauerhaft. Das nu:ju® Abschminktuch aus Mikrofaser kann aus hygienischer Sicht trotz Verschmutzung bis zu 7 Tage am Stück bedenkenlos verwendet werden. Danach oder bei starker Verschmutzung einfach bei 0 – 90 Grad in die Waschmaschine geben.

Reinigen, Make-up entfernen & sanft peelen

Das nu:ju® Abschminktuch aus Mikrofaser entfernt Make-up, Fett und verhornte Hautzellen mühelos ohne dabei den ph-Wert der Haut zu verändern und macht den Einsatz weiterer Reinigungs- und Peelingprodukte, die Deine Haut unnötig reizen und belasten können, überflüssig. Die sanfte, tiefgehende Reinigung kann die Poren verfeinern und sorgt für ein glatteres und angenehmeres Hautgefühl. Es ist für jeden Hauttyp geeignet, besonders für empfindliche und Problemhaut.

Anwendung

Das nu:ju® Abschminktuch bitte gut mit warmem Wasser durchfeuchten, leicht auswringen und die dunkle Seite für kurze Zeit auf das Gesicht pressen. Dann mit leichtem bis mittlerem Druck von unten nach oben über das Gesicht tupfen und wischen.
Zur Reinigung der empfindlichen Augenpartie, das stark durchfeuchtete Tuch mindestens 10 Sekunden auf die Augenpartie drücken. Dann durch Tupfen, wie mit einem Löschblatt, und vorsichtigem Wischen das Augen Make-up abnehmen. Diese Schritte so lange wiederholen bis das Gesicht vollständig gereinigt ist. Dies kannst Du dann ganz leicht mit der hellen Seite des Tuchs überprüfen. „Mit einem Wisch“ ist leider nicht alles weg, mit ein bisschen Übung und Geduld geht es dann aber doch recht schnell. Für ganz Eilige: Mit einer kleinen Menge Kokosöl lässt sich das Augen Make-up noch schneller entfernen."

Auf das Produkt war ich sehr gespannt: Gesichtsreinigung und Make-Up entfernen ohne Reinigungsmittel? Für mich ist die Gesichtsreinigung sehr wichtig. Selbst wenn ich an freien Tagen ungeschminkt bin, muss ich mir abends das Gesicht waschen. Ich könnte nicht mit ungewaschenem Gesicht ins Bett gehen - das Waschen gehört zu meiner Abendroutine. Meistens benuzte ich dafür Waschschaum oder Waschgel. Als ich im März dann nur mit Handgepäck nach London gefahren bin, habe ich das nu:ju Tuch mitgenommen, da man ja nur kleine Flüssigkeiten mit ins Handgepäck nehmen darf. 


Die beiden Tücher wurden eingeschweißt geliefert.



Sie waren in zwei "Gebrauchsanleitung" eingeschlagen. Die Anleitungen fand ich sehr gut geschrieben.



Die Tücher selbst waren gefaltet in einem Plastik-Reiseetui. Die Tücher sind auf der einen Seite dunkelgrau, auf der anderen weiß. Das finde ich sehr praktisch, denn somit kann man mit der weißen Seite kontrollieren, ob wirklich alles Make-Up abgegangen ist. Ich war sehr skeptisch, ob ich mich mit nur Wasser und dem Tuch gut gereinigt fühle. Aber ja, es hat geklappt. Ich habe das Tuch angefeuchtet und dann etwas auf die Augen gedrückt und einwirken lassen, danach habe ich es abgezogen und fast das gesamte Augen Make-Up war ab. Wenn man dann noch 1-2x mehr drübergeht, ist alles weg. Auch der Test mit der weißen Seite ist gut ausgefallen. Somit war ich überzeugt. Aktuell nutze ich abends zwar trotzdem mein Waschgel, da ich mich damit einfach "sauberer" fühle. Das ist aber bestimmt nur subjektiv. Auf Reisen und Kurztrips würde ich das Tuch aber immer wieder mitnehmen.

Gewaschen habe ich die Tücher allerdings noch nicht, von daher kann ich dazu noch nichts sagen.

Habt ihr schon mal was von den Tüchern gehört?

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...