Recent Posts

Samstag, 9. Januar 2016

[Review] Maybelline - The Blushed Nudes Collection + Maybelline - The falsies push up drama Mascara


Hallo ihr Lieben! Diese Woche habe zweimal Post von Maybelline bekommen. Danke dafür an das Maybelline-Team. Einmal habe ich eine prall gefüllte Box zur Maybelline "The Blushed Nudes" Collection bekommen...


Die Box enthält 2 der 4 erhältlichen Nagellacke, 3 der 6 Lippenstifte und die Lidschattenpalette. Wie schön ist bitte dieses Packaging? Außerdem habe ich die The falsies push up drama Mascara zugesendet bekommen.

Vorsicht...dieser Post wird sehr bildlastig und "lang". Holt euch einen Kaffee oder einen Tee und machts euch gemütlich ;-)

Beginnen möchte ich mit den drei Lippenstiften. Ihr seht die Lippenstifte hier in dunkler-werdender Reihenfolge ;-) Zuerst die Nr. 107 Fairly Bare, 207 Pink Fling (mit beiger Hülle) und 407 Lust Affair (mit pinker Hülle). Alle drei Lippenstifte haben einen süßlichen, vanilligen Geruch und Geschmack, der sehr angenehm ist. Die Haltbarkeit würde ich bei allen drei Nuancen mit ~2-3 Stunden ansetzen. Sie überstehen trinken, aber kein Essen. Auch ohne essen und trinken verschwindet der Glanz und dann gleichmäßig die Farbe.




107 Fairly Bare ist ein sehr heller Rosa-Ton mit Schimmerpartikeln. Der Lippenstift gefällt mir am wenigsten von den dreien, denn er ist sehr viel heller als meine Lippenfarbe. Die Farbe verbindet sich auch nicht gut mit meinen Lippen, rutscht darauf herum und betont die Lippenfältchen. Für mich ist der Farbton absolut nichts. Ihr seht den Lippenstift hier etwas geschichtet, denn nach einer schnellen Schicht sieht man außer etwas Glanz nicht viel.



207 Pink Fling ist für mich ein Überraschungslippenstift. Erst dachte ich, dass er mir aufgrund des starken Rosa-Tons auch nicht gefallen würde. Da der Ton aber sehr gedeckt und eben eher altrosa ist, gefällt er mir doch ziemlich gut. So einen Ton habe ich tatsächlich noch nicht in meiner Sammlung. Auch der Lippenstift enthält Schimmer. Der Auftrag geht einfach von der Hand.



Am besten gefällt mir NATÜRLICH 407 Lust Affair. Dieses schöne Rot-Pink mit Schimmer ist einfach Sommer/Frühling pur. Der Auftrag ist super einfach und die Lippenfältchen werden nur minimal betont. Dieser Lippenstift hat sogar meinem Mann gefallen, der eigentlich eher gegen Lippenstifte ist ;-) Auf dem folgenden Foto seht ihr die Töne nochmal im Vergleich. Es zeigt den Schimmer nochmal genauer, der allerdings, wie ihr hoffentlich gesehen habt, auf den Lippen nicht so sichtbar ist, sondern eher als schöner Glanz erkenntlich ist.


Weiter gehts mit der Lidschattenpalette. Ich besitze schon die normale The Nudes-Palette und liebe sie. Daher habe ich mich besonders über die neue Lidschattenpalette gefreut. Besonders schön finde ich das roségoldene Packaging!



Die Palette enthält 12 Töne, davon 11 schimmernd/metallisch und einer matt.


Swatches erste Reihe mit Base

Swatches zweite Reihe mit Base

Wie ihr seht: Die hellen Töne sind etwas schwach auf der Brust, vor allem der Ton ganz links und der 4. Ton. Die dunklen Töne hingegen sind butterweich und haben eine tolle Farbabgabe.  Besonders toll finde ich die beiden Töne ganz rechts (untere Reihe). Für die Review habe ich auch ein schnelles AMU geschminkt. Dafür habe ich verwendet: 2. Ton für den Augeninnenwinkel und zum Verblenden, den 11. Ton auf dem beweglichen Lid, den 12. Ton für die Lidschattenfalte und den 8. Ton am unteren Wimpernkranz. Beim AMU haben die Töne etwas gekrümelt und es gab etwas Fallout...zudem hat mich die Deckkraft nicht mehr so überzeugt, wie beim Swatchen. Vielleicht muss man die Lidschatten eher mit einem feuchten Pinsel auftragen. Weitere Fotos von dem AMU seht ihr am Ende des Postes.




Weiter gehts mit den beidenNagellacken. Erhalten habe ich die Farben 450 Crushed Petals, einen beigen Topper und 447 Dusty Rose, einen Altrosa-Ton.





Dusty Rose ist ein toller Cremelack. Er deckt in zwei Schichten und der Auftrag ist problemlos. Ihr seht den Lack hier ohne Topcoat, das heißt, der Glanz ist nicht schlecht. Auch die Trockenzeit war ziemlich flott. Und wiiieeee schön der Farbton ist...hach!





Crushed Petals ist ein Topper bestehend aus einer klaren Base und matten Plättchen in verschiedenen Größen. Man bekommt mit einem Pinselstrich viele Glitterteilchen auf den Nagel und diese verteilen sich auch gut. Den Topper kann ich mir gut über Schwarz/Braun oder Weiß vorstellen. 

Fazit: Die Collection kann sich absolut sehen lassen. Hätte ich die Lidschattenpalette nicht zugeschickt bekommen, hätte ich sie mir mit Sicherheit gekauft. Die Töne sind einfach zu schön! Toll finde ich auch, dass nicht nur helle Töne enthalten sind, sondern auch genug dunkle Töne zum Abdunkeln. Eine tolle Alltagspalette. Die beiden zugeschickten Nagellacke gefallen mir auch sehr, wobei mir der Cremelack noch besser gefällt! Ich liebe den Farbton und kann euch nur empfehlen: Schlagt zu! Auch die Lippenstifte gefallen mir sehr gut, wobei mich der hellste Ton weder farblich noch qualitativ begeistern konnte. Die anderen beiden Töne finde ich klasse! Als ich heute mit dem AMU und Lust Affair rausgegangen bin, habe mich schon ganz schön frühlingshaft gefühlt, wobei wir -1°C hatten ;-)

Abschließend möchte ich auch noch die Mascara reviewen.




Auch hier gefällt mir das Rot-Pinke Packaging auch weider sehr gut. Bei der Bürste handelt es sich um eine Gummibürste. Leider war an der Bürste viel zu viel Produkt dran, sodass meine Wimpern etwas verklebt sind. Die Wimpern werden zwar schön schwarz und auch voluminös, allerdings sorgt die Mascara jedenfalls zurzeit noch nicht für die nötige Trennung. Mir ist die Mascara auch zu flüssig, ich mag eher die etwas festeren.




Wer bis hier durchgehalten hat: Danke fürs Anschauen! Wie gefallen euch die Produkte? Werdet ihr irgendwo zuschlagen? 

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Schöne Review. :) Ich habe die Sachen auch bekommen, muss aber noch testen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, dann bin ich gespannt, wie du die Sachen findest.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...