Recent Posts

Donnerstag, 31. Juli 2014

der Fiji geht immer!

Hallo ihr Lieben,

heute hatte ich mal wieder Lust auf den Fiji. Eine richtig tolle Farbe und satt kann ich mich an ihm auch nicht. Da ich euch den (neuen) Topper von L'oreal aber moch nicht gezeigt habe, dachte ich, ich pimp den Fiji damit einbisschen auf.
Was sagt ihr?

Liebste Grüße
Lotte

Mittwoch, 30. Juli 2014

[Lacke in Farbe...und bunt!] Barry M - Station Road


Hallo! Nachdem ich letzte Runde jedes Mal bei der Aktion "Lacke in Farbe...und bunt!" von (jetzt nur noch) Lena mitgemacht habe, darf ich bei dieser Runde natürlich auch nicht fehlen ;) Die Runde startet sofort mit einer weniger beliebten Farbe: Gelb. Mein schönes, tragbares Gelb habe ich schon in der letzten Runde rausgehauen. Trotzdem habe ich noch einen schönen Lack gefunden, der immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben wird: Barry M - Station Road, den mir mein Schnucki letztes Jahr im England Urlaub gekauft hat.


Bei Station Road handelt es sich um einen kräftig zitronengelben Sandlack. In der Flasche weist der Lack noch einen leichten gelblichen Schimmer/Glitzer auf, den kann ich auf dem Nagel leider nicht mehr ausmachen. Der Lack deckt in zwei einfachen Schichten, hat leider nicht so einen tollen Pinsel wie die Kiko-Sandlacke, aber es geht auch damit. Das Sandfinish wird matt und fein, ganz so wie ichs mag. Mit dem Textureffekt sieht der Lack irgendwie richtig aus wie eine Zitronenoberfläche, oder? :D Eigentlich hätte sich der Lack gut für ein Gradient mit zusätzlich orange und rot geeignet, die passenden Lacke hätte ich auch gehabt, aber als ich den Lack dann drauf hatte, gefiel er mir einfach solo super gut. Gelb wird nie meine Lieblingsfarbe sein, aber wenn der Lack nicht in sonniges Wetter passt, dann weiss ich auch nicht. Für zwei Tage Tragezeit war der Lack auf jeden Fall super, mehr Tage mussten dann nicht sein.






Wie gefällt euch der Lack? Wäre so ein Sandlack in Gelb was für euch? :) Der Lack hat in England bei so einem 3 für 2 Angebote irgendwas zwischen 2-3€ gekostet, ihr könnt ihn, falls er euch gefällt, jetzt noch online beziehen. Ich habe ihn bspw. jetzt auf die Schnelle bei Kosmetik4less für 4,59€ gefunden. Sonst gabs die Lacke auch immer bei ASOS, leider habe ich den Lack dort nicht mehr gefunden.

Liebe Grüße!

Dienstag, 29. Juli 2014

Neues aus der Nagellackwelt

Hallo!
Ich habe gestern ein bisschen an dem Blogdesign rumgespielt. Wie gefällt es euch? Lasst mir doch einen Kommentar da, wie ihr es findet :)

1. AllLacqueredUp zeigt Basecoats für alle Bedürfnisse. Die beiden "Intense Treatment" BCs hören sich ja toll an.
2. Revojas von lack-a-like hat einen Monsterpost zu mattierenden Topcoats geschrieben. Sehr toll! Ich habe zwar genug, aber falls ihr grad einen sucht, schaut mal rein!
3. Andrea hat die gesamte Essie Haute in the Heat Collection. Meinen Senf zu der Kollektion habe ich ja schon hier abgegeben :D
4. Sabrina schreibt ein Review zu Mixing Balls, also Metallkügelchen und zeigt selbstgemischte Lacke. Habt ihr sowas schon mal gemacht?
5. Ganz viele Neuigkeiten zu Nagellacken gibt es bei ChalkboardNails zu sehen. Da steht, dass China Glaze den pinken FFF wieder rausbringen will...yeaah :)
6. Lotte berichtet über 2 Orly Pflegeprodukte. Die Nailtrition hört sich ja vielversprechend an.
7. ThePolishAholic hat die OPI Fall 2014 Nordic Collection und die Cirque Kontiki Collection geswatcht. OPI My Dogsled Is A Hybrid, Skating On Thin Ice-Land und Suzi Has A Swede Tooth sehen toll aus, mal gucken, ob sie ihren Weg zu mir finden. Ist was für euch dabei?

Montag, 28. Juli 2014

[Topper-Time!]&[Dupe-Alarm] OPI - Last Friday Night / H&M - Basement Chill over Rival de Loop - 280D + Water Decals


Hallo ihr Lieben! Es ist wieder Zeit für die "Topper-Time!" bei Jenny von Plenty of Colors. Dieses Mal musste ich mich richtig beeilen, noch ein Design für die Aktion zu pinseln, da diese Runde zeitlich verkürzt ist. Trotzdem darf ich bei der Topper-Time nicht fehlen. Und es gibt diesmal eine recht unübliche Farbe für mich zu sehen: Blau! Und eigentlich ist es diesmal nicht nur ein Topper, sondern zwei: Der H&M - Basement Chill und der OPI - Last Friday Night. Die beiden sehen sich in der Flasche und auf dem Swatchstick sooo ähnlich, da wollte ich auch mal sehen, ob die sich in echt auch so ähnlich sind.


Wie ihr seht: In der Flasche wirkt der OPI etwas kräftiger blau in der Farbe, auf dem Swatchstick (links OPI, rechts H&M) sieht man keinen großen Unterschied. Aufgetragen werdet ihr später aber hoffentlich einen Unterschied sehen. Die Plättchen im H&M-Lack schillern bunter (sind halt holografisch) und reflektieren das Licht besser. Dagegen wirken die Plättchen im OPI Lack gradezu langweilig und platt (im Sinne von eindimensional). Im OPI Lack sind dafür mehr kleine blaue Glitzerteilchen enthalten, die im H&M Lack wenig bis gar nicht vorhanden sind. Die Base ist bei beiden Lacken leicht bläulich eingefärbt. Rein subjektiv finde ich den H&M Lack schöner, da mehr los ist auf den Nägeln. Habt ihr schon erraten, auf welchen Fingern ich den H&M Lack und auf welchen den OPI trage?


Auflösung: Auf Zeigefinger und kleinem Finger trage ich 2 Schichten des OPI Lacks, auf Mittelfinger und Ringfinger zwei Schichten vom H&M Lack. Die Glitzerabgabe ist bei beiden Lacken gleich gut; erst hatte ich nur je eine Schicht drauf, dann habe ich mich aber doch für zwei Schichten entschieden. Auch Auftrag und Trockenzeit unterschieden sich nicht stark. Die Base bildet ein alter Rival de Loop Lack mit der Nummer 280D. Dieser ist irgendwie Jelly/Crellyartig und daher hat er sich recht schnell von meinen Nagelspitzen entfernt (die Fotos sind direkt nach dem Lackieren entstanden). Diese Tatsache und der Fakt, dass er erst in drei Schichten zufriedenstellend gedeckt hat, sorgen dafür, dass er aussortiert wird, obwohl dieses kräftige Mittelblau ja schon schön ist. Auf dem Mittelfinger seht ihr Water Decals von Ebay. Diesmal habe ich den Nagel mit dem Water Decal auch mit dem Topper bepinselt...erst dachte ich, keine gute Idee, da das Decal blau eingefärbt wurde und die Rose dann nicht mehr Rosa war. Aaaaber nach und nach fand ichs doch ganz schick, weil das Decal sich so besser ins Gesamtbild eingefügt hat. Übrigens werde ich den OPI Lack auch aussortieren, weil mir die Topper für meinen Geschmack etwas zu stark ähneln. Blau ist ja nun bekanntermaßen nicht meine erklärte Lieblingsnagellackfarbe, daher brauche ich keine Topper in der Farbe, die sich so stark ähneln. Nächstes Mal würde ich den Topper wohl über Weiß oder Schwarz ausprobieren.






Auf den beiden letzten Bildern könnt ihr besonders gut erkennen, dass auf dem Zeigefinger (OPI) viele blaue Schimmerteilchen sind. Auf dem Mittel- und Ringfinger (H&M) erkennt ihr hoffentlich die holografischen Plättchen, die schön bunt schimmern. Es sind auch kleine Schimmerteilchen enthalten, die sind aber nicht so kräftig blau. Welchen Topper findet ihr schöner? Und wie findet ihr das Design?

Liebe Grüße!

Samstag, 26. Juli 2014

[Mädchenzeit] Catrice Crushed Crystals - 03 Shooting Star


Hallöchen! Die Mädchenzeit steht wieder an und heute möchte ich euch einen Lack zeigen, der in Kürze das Catrice Sortiment wieder verlässt. Die anderen beiden Crushed Crystals (Plumdog Millionaire und Oyster&Champagne) habe ich ja schon recht schnell nach dem Kauf lackiert...Shooting Star habe ich nur wegen der Farbe gekauft, als ich ihn dann hier stehen hatte, fand ich ihn irgendwie langweilig und andere Lacke wurden schneller lackiert. Dann kam die Auslistungs-Liste und Shooting Star war dabei. Damit ihr den Lack jetzt noch seht, bevor er vollständig verschwunden ist, zeige ich ihn euch schnell noch. 


Ich habe zwei Schichten lackiert, mit denen der Lack auch perfekt deckend war. Der Pinsel war eigentlich ganz gut, nur ein Pinselhaar war zu lang/stand ab, aber das ließ sich leicht abschneiden. Die Trockenzeit war leider recht lang, was für Sandlacke ja eher unüblich ist. Über die Konsistenz der Crushed Crystals habe ich mich ja schon in den oben verlinkten Posts ausgelassen. Auch Shooting Star trocknet mit einem speckig glänzenden Finish, was mir nicht sehr schlecht aber auch nicht sehr gut gefallen hat. Erst wollte ich ihn so tragen, aber dann ist mir eingefallen, wie toll mir Plumdog Millionaire mit Topcoat gefallen hat. Daher habe ich zwei dicke Schichten Topcoat lackiert und war echt begeistert. Schaut euch mal das Gefunkel an! Mit Topcoat sehen die Glitzerteilchen wirklich aus wie kleine Kristallbröckchen...super hübsch! Natürlich habe ich auch ein paar Fotos ohne Topcoat gemacht, die kommen jetzt:




Also: Ihr seht, auch ohne Topcoat sieht der Lack jetzt nicht wirklich schlecht aus. An sich glitzert der Lack in der Sonne ganz schick und man sieht nicht nur pinken und silbrigen Schimmer, sondern auch vereinzelt blaue Glitzerteilchen. Die lange Trockenzeit ist natürlich schlecht für einen Sandlack und wer auf richtig matte Sandlacke steht, wird hier auch enttäuscht sein. Mit Topcoat wird das Gefunkel noch verstärkt und ich konnte sogar den leicht goldenen Schimmer einfangen, der sonst nur am Flaschenboden zu sehen war:

Ja, kein gutes Foto, aber dort seht ihr den goldenen Schimmer





Wie gefällt euch Shooting Star? Wenn er euch mit oder ohne Topcoat gut gefällt, dann müsst ihr euch beeilen: Es gibt ihn grad im Ausverkauf für 1,35€ (oder 1,75€?). Wenn ihr ihn mit Topcoat tragen wollt, müsst ihr euch aber darauf einstellen 2-4 Schichten (je nachdem, wie dick ihr lackiert) Topcoat aufzutragen, denn damit ihr den Lack so schön glatt und glänzend bekommt, braucht es etwas Topcoat. Ich finde aber, die Arbeit lohnt sich.

Was zeigt ihr diese Woche für Mädchenlacke? Letzte Runde haben schon wieder 8 Mädels mitgemacht, danke dafür :) Ich freue mich immer sehr, dass überhaupt jemand bei meiner Aktion mitmacht!

Liebe Grüße!

Freitag, 25. Juli 2014

Essie - Urban Jungle


Hallo :) Heute möchte ich euch gerne den neusten Hype-Lack aus dem Hause Essie vorstellen - Urban Jungle aus der derzeit aktuellen Sommer LE "Haute in the Heat". Ihr habt ihn wahrscheinlich schon desöfteren gesehen, aber wo die Fotos nun schon mal gemacht sind, zeige ich sie euch auch :D Außerdem möchte ich noch meinen Senf zu dem Lack abgeben, vielleicht interessiert das ja jemanden :D Bevor die LE überhaupt in die deutschen Läden eingezogen ist, war Urban Jungle überall deeeer Lack der Sommer LE. Und ich dachte, naja, ist halt ein Off-White, warum die Aufregung? Als ich dann bei DM war, habe ich mal danach geschaut, aber ich wäre jetzt auch nicht am Boden zerstört gewesen, wenn er nicht mehr dagewesen wäre. War er aber noch, aber in der Flasche hat mich der Lack immer noch nicht so geflasht. Da ich aber noch 400 Payback Punkte hatte (ihr wisst ja, ich kauf mir nicht mal einfach so einen Essie für 8€) durfte er dann doch für 4€ mit. Ich wollte mir länger schon den My Vampire is Buff von OPI kaufen und der Urban Jungle wirkte auf mich wie ein würdiger Vertreter.


Zu Hause habe ich ihn dann auch recht schnell aufgetragen und war erstmal ernüchtert...der Fiji ließ sich so traumhaft lackieren. Der Urban Jungle hat sich da schon etwas mehr angestellt. Die erste dünne Schicht war fürchterlich wässrig und scheckig. Die zweite etwas dickere Schicht brachte den Großteil der erhofften Deckung, war aber noch recht ungleichmäßig. Mit einer weiteren dünnen dritten Schicht war ich dann zufrieden. Der deutsche Pinsel ist wie immer ein Traum, die Trockenzeit bei den drei Schichten ebenfalls im Rahmen und der Glanz ist auch sehr schön. Die Konsistenz meines Exemplares ist recht flüssig. Soweit von den Produkteigenschaften. 


Die Farbe selbst ist halt ein Off-White mit beigen, gräulichen und rosanen Untertönen. Sehr zart, frisch und nicht so hart wie normales Weiß. Sehr gefällig. Mir hat sie aufgetragen auch besser gefallen, als ich anfangs dachte. Je länger ich den Lack drauf hatte, desto mehr hat er mir an mir gefallen. Natürlich schreit der Lack gradezu danach, ihn mit einem Design zu verzieren: Blumen-, Striping Tape-, Glitzer- oder Dotti-Design, meiner Meinung nach eignet sich diese Farbe super als Grundlage fürs Designs. Und ansonsten: Ja, ein bisschen kann ich die Aufregegung verstehen. Ein bisschen aber auch nicht. Ob der Lack nun ähnlich zu dem MVIB ist, kann ich nicht sagen, da ich den nicht hier habe. Ich würde von den Swatches her sagen, dass der MVIB etwas gelbstichiger ist. Für mich hat sich der Kauf des Urban Jungles gelohnt, denn jetzt brauche ich erstmal keinen weiteren Lack in dieser Farbrange als Designgrundlage.





Ja, hier durfte meine Handyhülle als Fotohintergrund dienen, weil mir das so gut zusammen gefallen hat :D Wie gefällt euch Urban Jungle? Habt ihr ihn auch schon ergattern können? Ich habe bei IG und KK gelesen, dass manche richtige Probleme hatten, den Lack zu bekommen. Bei meinem Dorf-DM gab es letzte Woche noch 3 oder 4 Stück. Andere Lacke aus der LE haben mich nicht angesprochen. Der Haute in the Heat ist zwar schön, aber nicht soo besonders. Blau, Orange, Braun (warum in einer Sommer LE?) und Grün haben mich nicht so angesprochen. Habt ihr euch einen anderen Lack aus der LE gekauft?

Liebe Grüße :)

Donnerstag, 24. Juli 2014

StripingTape - Designs machen einfach Spaß!

Hallo ihr Lieben, 

sorry für die doofe Überschrift, aber mir ist nichts kreativeres eingefallen.

Ich hatte mal wieder Lust auf Dreiecke und habe für mein Design "Tart Deco" von Essie, "midnight romance" von p2 und den silberenen Lack aus der Bonnie Strange LE benutzt. Mindnight romance ist ein ganz dunkles blau mit leichtem Schimmer. Ich weiß nicht, wie lange ich den Lack schon habe, aber seine Schönheit durfte noch nicht oft auf meine Nägel. Normalerweise stehe ich nicht so auf dunkle Farben. 

Mit Striping Tape habe ich die Dreicke abgeklebt, versteht sich eigentlich von selbst :) 
Mir gefällt an den Striping Tape - Designs, das die meistens ziemlich schnell gehen und man nicht viel Aufwand hat. Das Design hinterher kann  sich aber immer sehen lassen. 
Heute gibt es leider nur ein Bild für euch, das Licht gestern Abend war ziemlich doof :/



Wie gefallen euch die Designs mit Striping Tape? Wie gefällt euch das Design? 

Liebste Grüße
Lotte

Mittwoch, 23. Juli 2014

[Lacke in Farbe...und bunt!] Yes Love Neon Glitter G1-5


Hallo :) Nailjunkies know what time it is! Es ist nämlich Mittwoch und daher wie immer Zeit für die Aktion "Lacke in Farbe...und bunt!" von Lena und Cyw. Diese Woche ist das große Finale der Runde 2 und schon wie bei Runde 1 wird das Finale durch die Farbvorgabe "Bunt" bestimmt :D Also eigentlich kann man diese Woche alles präsentieren. Ich wollte aber wieder einen bunten Lack zeigen, obwohl ich den perfekten bunten Lack schon in Runde 1 rausgehauen habe. Natürlich hätte ich auch einfach ein buntes Nageldesign pinseln können, aber es heißt ja LACKE in Farbe.. usw und nicht Naildesigns in Farbe... ;) Also ein bisschen in den unlackierten Lacken gesucht und recht schnell einen Lack gefunden. Von den sechs Yes Love Neon Glitter waren noch Beige, Lila und Grün unlackiert. Bei Grün bin ich mir nicht mal sicher, ob ich den überhaupt mal lackiere :D Und bei Lila ist die Glitterauswahl nicht soo bunt. Also habe ich mich recht schnell für den beigen Lack mit dem klangvollen Namen G1-5 entschieden!


G1-5 besteht aus einer sheeren, nudefarbenen Base, in der sich matter Neon-Glitter in Gelb, Orange, Grün und Pink befindet. Wirklich sehr hübsch :) Als deckende Base habe ich Essie - Urban Jungle lackiert, da ich den eh grad draufhatte. Danach kamen zwei Schichten des Yes Love Lackes drauf, wobei ich einzelne Glitterplättchen auch noch spezifisch platziert habe. Da ich bei laufendem Ventilator (diese Hitze ...) lackiert habe, ist der Lack dann etwas schnell angetrocknet und ich konnte den Glitter nicht mehr so gut rumschieben. Daher ist das Finish an manchen Stellen etwas uneben geworden. Das sieht man aber nur bei so krassen Close-Ups, wie dem Foto oben. Eine dicke Schicht Topcoat drüber und gut wars. Ein wirklich sehr hübsches Ergebnis, wie ich finde. Mit der beigen Base und dem vielen bunten Glitter sieht das ganze sehr süß aus.






Wie gefällt euch der Lack? Wäre das was für euch? Beim Lackieren ist ein wenig Konzentration gefordert, aber wenn man sich die Mühe macht, bekommt man echt ein schönes Ergebnis :)

Und nuuuun...bin ich echt gespannt, ob eine neue Runde startet und wenn ja, mit welcher Farbe. Wäre ja n Ding, wenn diese Institution wegfallen würde!

Liebe Grüße!


Dienstag, 22. Juli 2014

[Gewinnspiel] Auslosung!


Hallo! Am Sonntag ist mein Gewinnspiel ausgelaufen. Ich habe mal schnell die Fruit Machine mit euren Namen gefüttert und sie hat mir zwei Gewinnerinnen ausgespuckt.



Herzlichen Glückwunsch, euch beiden!
Sendet mir bitte bis zum 29.7. eure Adresse und euer Wunschset per Mail an lackverliebt@gmail.com. Solltet ihr euch bis dahin nicht gemeldet haben, lose ich erneut aus. Solltet ihr beide dasselbe Set präferieren, lose ich erneut aus, aber vielleicht geht es ja auch auf ;)

Danke an die anderen Teilnehmerinnen. Seid nicht traurig, es wird bestimmt bald wieder mal ein Gewinnspiel hier geben!

Liebe Grüße :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...