Recent Posts

Montag, 31. März 2014

Sammlungserweiterung Teil 11

Hallöchen!
Wie ihr vielleicht gemerkt habt, habe ich letzten Monat keinen "Neuheiten-Post" gemacht..das lag daran, dass ich nur wenige Lacke gekauft habe und sich ein Post über so wenige Lacke nicht gelohnt hat. Daher gibts jetzt, Ende März, die Neuheiten aus Februar und März zusammen :)

p2 Volume Gloss - Miss Velvet (bei Kleiderkreisel getauscht) (hier lackiert), p2 Volume Gloss - Happy Bride (hier lackiert), Darling Diva Polish Kitty Scratches (beide bei Kleiderkreisel geschenkt bekommen), Claire's Magical Unicorn (hier lackiert), Essence - Cool Breeze, pa - Nail Color Premier Lame Grande AA27 (hier lackiert), Claire's - Fluffy (hier lackiert), Essence - Glitz&Glam (hier lackiert), essence - Hint of Love (hier lackiert), essence - be my lucky star (hier lackiert)

Ja, zunächst habe ich ein paar Lacke bei Kleiderkreisel von der lieben Naddl von den Handsome-Girls geschenkt bekommen. Die p2 Volume Gloss Lacke sind ja qualitativ echt ziemlich gut, daher freue ich mich, dass meine Sammlung jetzt um zwei gewachsen ist. Die Claire's und die essence Lacke habe ich bei (mehreren) Shopping-Bummeln gefunden...Auf den silbernen Sandeffekt Lack und den Cool Breeze bin ich schon super gespannt. Auf dem Foto fehlt der Claire's Summers Ball (hier lackiert).

Orly - Miss Conduct (über Ebay) (hier lackiert), Catrice - Holo in One (hier lackiert), Essence - Laser Show, OPI - Teenage Dream (hier lackiert), OPI - Last Friday Night (hier lackiert), Misslyn - Oriental Emerald (hier lackiert), essence - sweet as candy (über KK getauscht), Rival de Loop Snow Glitter LE - 01 (hier lackiert), Rival de Loop Young Cupcake LE - Vanilla (hier lackiert), Maybelline - 740 brassy (hier lackiert), p2 Lost in Glitter - be cool (wieder ausgezogen), p2 - Before sunrise (hier verwendet), p2 - confidential (hier lackiert)

Im Februar habe ich mir eeendlich den ewigen Wunsch nach Miss Conduct erfüllt. Aus der Luxury Lacquers LE habe ich mir nur den Holo in One mitgenommen...heute habe ich aber bei Andrea die komplette Holo Reihe gewonnen, yaaaay, da freue ich mich echt. Den Apholo7 wollte ich nämlich echt noch gerne haben. Die beiden OPI Mini's habe ich mir bei Kleiderkreisel günstig gekauft, da ich den Teenage Dream gerne mal ausprobieren wollte.  Dass ich den Rival de Loop Snow Glitter Lack noch reduziert ergattert habe, hat mich sehr gefreut, denn ich habe echt viele tolle Swatches davon gesehen. Von der RdLY Cupcake LE habe ich mir nur den Vanilla mitgenommen...der Rest war mir ein bisschen zu Glitzer-überladen. Den Maybelline Lack habe ich mir aufgrund Lillie's Post gekauft, da es bei Rossmann 20% auf Maybelline gab. Die drei letzten Lacke habe ich von einer lieben Freundin geschenkt bekommen. Danke nochmal!



Außerdem habe ich mir bei Tiger 2 Ausstanzer gekauft, die von der Größe her auf die Nägel passen. Die haben nur je 1€ / Stk. gekostet und sind daher einen Versuch wert. Mein Dance Legend Top Sahara ist angekommen, hier habe ich schon darüber berichtet. Bei einem TK-Maxx Besuch habe ich den Sally Hansen Hard as Nails gefunden...habe ihn ca. 2-3 Wochen getestet und hatte das Gefühl, dass meine Nägel dadurch extrem trocken geworden sind. Geht das noch jemandem so? Den p2- Color Stop habe ich mir für Gradients gekauft, da es das Clean Up erleichtern soll...
Desweiteren habe ich wieder Sachen in China bestellt: Ein Nieten-Set mit Herz, Stern, Rechteck, Quadrat, Kreis und Rauten Nieten in Gold und Silber. Außerdem Neon-Studs...und noch einen neuen Stamper, da der neue, den ich habe, zwar gut ist, aber man darauf kein weiß sieht, weil er selber weiß ist :D...habe den pinken hier schon ausprobiert und bin super begeistert.



Als ich einer Freundin von den Moyou Platten vorgeschwärmt habe, war sie ziemlich begeistert und hat dort bestellt...das konnte ich natürlich nicht einfach so geschehen lassen und habe nochmal mitbestellt :D Diesmal gabs zwei Platten, die keine einzelnen Motive, sondern ganz viele Motive ineinander enthalten. Die Suki - 07 und Fairytale - 05. Bin schon super gespannt sie auszuprobieren :)

Außerdem neu gabs am Wochenende noch den Essie - Fiji...er stand dort so allein und verlassen im Regal, dass ich ihn mitnehmen musste. Habe natürlich mit Paybackpunkten bezahlt, denn 8€ für einen rosanen Lack ist mir leider immernoch zu teuer :D

Was habt ihr euch so gekauft?

Liebe Grüße :)

Sonntag, 30. März 2014

Immer wieder Sonntags

Gesehen Downton Abbey, Glee und The Wire mit meinem Freund, eine Doku über Norderney (echt lustig), Parks and Recreation, GTNM, Film: Don Jon (durchschnittlich, hat wenig Sinn gemacht :D)
Gelesen Erin McKean - Das geheime Leben meiner Kleider (ja, ganz okay, bin bald durch)
Gehört Defjay Radio zwischendurch und WDR 2 in der Küche, sonst nicht viel 
Getan  bei dem schönen Wetter 2x lange reiten gewesen, ein Auto angeschaut und gekauft, Autoversicherungs- und Zulassungskram recherchiert, Urlaub geplant, allgemein viel organisiert und überlegt, eingekauft, Haushalt, Ciabatta gebacken, Auto gewaschen und geputzt, Fotos gemacht


Gegessen Wedges und Chicken Nuggets, Hühnerfrikasee mit Reis, Käsespätzle, Schweinerouladen mit Schupfnudeln, Wiener mit Kartoffelpüree, Döner, Hack-Käse-Blätterteigrolle
Getrunken Wasser, Apfelschorle, Radler
Gedacht Ist das alles so richtig? Was ist günstiger? Man, was ein Kuddelmuddel
Gefreut über ein neues Auto...wohooo!
Gelacht mit meinem Freund, mit meinen Eltern am Telefon
Geärgert dass es soviel zu recherchieren & soviel zu bedenken gab, sonst war alles gut
Gewünscht dass ich mein altes Auto zu einem guten Kurs loswerde, dass ich mit meinem neuen Auto glücklich werde
Gekauft Außer Lebensmitteln nur den Essie - Fiji
Geklickt transparo.de, huk24.de, KFZ-Zulassungsseiten, andere Blogs, Kleiderkreisel, germanwings.de, lufthansa.de, Google

Samstag, 29. März 2014

[Mädchenzeit] Essie - Full steam ahead + Claire's - Magical Unicorn


Hallöchen! Die Mädchenzeit startet heute schon in ihre dritte Runde. Danke an alle, die die letzten zwei Wochen schon mitgemacht haben :) Für diese Woche habe ich mir eine etwas kühlere Grundfarbe ausgesucht, die durch den Glitzerlack aber trotzdem noch mädchenhaft wirkt. Ich spreche hier von Essie - Full Steam Ahead aus der Sommerkollektion 2012. Ein fliederfarbener Cremelack mit silbernen Grassflecks, die auch auf den Nagel sichtbar sind. Zudem habe ich Claire's - Magical Unicorn verwendet, ein fliederfarbener Glitzerlack mit Holopartikeln. Zunächst aber ein paar Fotos vom Essie Lack:




Für dieses Ergebnis habe ich zwei Schichten vom Essie Lack lackiert, der sich super einfach auftragen lies. Ich habe zwar nur die Mini Version, aber dafür die deutsche mit dem breiten Pinsel. Mit zwei Schichten ist der Lack vollstänig deckend und die Grassflecks zeigen sich in der Sonne. Da ich später noch was mit dem Lack machen wollte, habe ich keinen Überlack aufgetragen. Auch ohne Schnelltrockner waren die beiden Schichten innerhalb von 10 Minuten trocken. Super! So solls sein. Also: Tolle Qualität vom Essie Lack, leider finde ich die Farbe nicht sooo besonders. Und ich weiss auch nicht, was so ein Fliederton in einer Sommerkollektion zu suchen hat. Eigentlich passt sowas eher in den Frühling, finde ich. Als Akzent habe ich dann schon 3 Schichten vom Claire's Lack aufgetragen und damit ist der Lack auch deckend. Dieser trocknet ziemlich rau - nicht so rau wie ein Sandlack - aber zwei Schichten Topcoat mussten sein, um den Lack glatt zu bekommen. Durch den Schnelltrockner sind diese drei dünnen Schichten auch ganz gut getrocknet. Einen Tag später habe ich den Claire's Lack noch mit einem Schwämmchen auf alle anderen Finger von oben nach unten auslaufend aufgetupft...






Welche Version gefällt euch besser? Mit nur einem Akzentnagel oder mit allen Fingern betupft? Und jetzt freue ich mich auf eure Beiträge für diese Woche :)

Liebe Grüße!


Freitag, 28. März 2014

[ABCDEFinishes] Catrice Crushed Crystals - Oyster & Champagne


Hallöchen! Diese Woche sind wir bei der Aktion "ABCDEFinishes" von Nana und Allie schon bei dem Buchstaben X wie X-beliebig angekommen. Nachdem ich bei W wie Wildlederoptik und V wie Velvet Nails nicht mitmachen konnte, da ich weder Velvet Puder noch irgendwelche Suede Lacke besitze, möchte ich diese Woche nochmal mitmachen. X-beliebig ist ja auch denkbar einfach. Einfach irgendein Lack mit irgendeinem Finish...Das kommt mir ziemlich gelegen, denn bei dem Lack, den ich mir ausgesucht habe, könnte ich das Finish ehrlich gesagt auch garnicht benennen. Es handelt sich dabei um den Catrice Crushed Crystals - Oyster & Champagne. Wie seine Schwester "PlumDOG Millionaire" sollen die Crushed Crystals eigentlich Sandlacke sein. Da sie aber so komisch speckig und langsam trocknen und überhaupt nicht schnell und matt, ist die Bezeichnung Sandlack nicht 100% angebracht. Als Topper würde ich sie aber per se auch nicht bezeichnen...Hm. Jedenfalls habe ich Oyster & Champagne als Topper missbraucht (nachdem ich diese schönen Fotos bei Naileni gesehen habe) und ihn über zwei Schichten Manhattan - Sparkly Nude aus der Community Colours LE lackiert, den ich in meinem Wichtelpaket hatte.


Es handelt sich bei dem Manhattan Lack, wovon es jetzt nur ein schnelles Bild gibt, um einen cremeweißen Lack mit goldenem Schimmer, der in der Flasche als auch auf dem Nagel sichtbar ist. Die zwei Schichten sind etwas scheckig geworden und wenn man ihn solo tragen möchte, dann muss man vielleicht etwas genauer arbeiten... Ich kann mich an den genauen Auftrag nicht mehr im Detail erinnern, da die Fotos schon 20 Tage alt sind, daher will ich nichts falsches sagen. Erinnern kann ich mich, dass der Auftrag nicht der einfachste war.


Kommen wir zurück zum Hauptakteur. Der war als Topper überhaupt nicht schwierig im Auftrag. Eine Schicht auf den Manhattan Lack und gut wars ;) Der Lack ist schon recht glubschig und dickflüssig, das liegt aber vermutlich auch an dem hohen Glitzeranteil: Mit der einen Schicht bekommt man ordentlich Glitzer auf die Nägel. Dadrüber gabs noch eine Schicht Topcoat und fertig war das Design. Die eine Schicht TC hat auch ausgereicht, um den Lack glatt und schnell trocken zu bekommen. Zu der Trockenzeit kann ich somit nichts sagen. Auch nicht zur Haltbarkeit, da ich mich nicht mehr so recht erinnern kann. Was ich aber sagen kann, ist, dass ich dieses Design suuper hübsch fand! Ich musste danach ständig auf meine Finger gucken, da der Lack besonders im Sonnenlicht so toll gefunkelt hat...Der Lack besteht aus einer vermutlich klaren Base mit unendlichen vielen kleinen goldenen Glitzerstückchen, die schön schimmern und glitzern. Dazu sind nich kleine und große rosa Glitzerplättchen enthalten. Einen Vergleich mit dem Maybelline Knitted Gold findet ihr hier.
Fazit: So als Topper hat mir der Lack echt toll gefallen. Ich muss ihn unbedingt nochmal auf braun und rosa ausprobieren, kann mir aber noch andere tolle Kombinationen vorstellen. Da der Lack in der Sonne einfach nur gefunkelt hat, zeige ich euch im Folgenden auch noch ein paar Schattenfotos...






Schön? Oder gefällt euch der Look nicht so? Welche Crushed Crystals habt ihr euch zugelegt?

Liebe Grüße!

Donnerstag, 27. März 2014

Urlaubsreif?! P2 "Catch the Glow" LE

Hallo ihr Lieben, 

aktuell gibt es ja die P2 "Catch the Glow" Limited Edition. Ansprechen tut mich aus der Limited Edition leider nichts :P In der Broschüre zu der LE ist hinten eine Postkarte drin. Und die spricht genau das aus, was ich zurzeit denke "Urlaubsreif?!" Nächste Woche habe ich immerhin 2 Tage frei, ich gehe von Donnerstag bis Sonntag mit meinem Freund nach Hamburg! Immerhin ein kleiner Lichtblick. 

Die Broschüre zur LE 

Da mir die Farbe von der Postkarte so gut gefällt, dachte ich mir, ich lackiere heute mal koralle :) 
Benutzt habe ich von Kiko den Sugarmat Nr. 631 und die Nr. 359. Für etwas Aufwändigeres fehlt mir heute/ die ganze Woche schon leider die Zeit. Ich hoffe, es gefällt euch trotzdem. 

So und jetzt gibts die Bilder :)


Die Postkarte aus der Broschüre






Wie siehts bei euch aus? Seid ihr auch urlaubsreif oder total motiviert? 

Ich freue mich auf Kommentare von euch :)

Liebe Grüße

Lotte


Mittwoch, 26. März 2014

[Lacke in Farbe...und bunt!] Artdeco - 278 + China Glaze - Get carried away


Hallöchen! Heute gibts zu der Aktion "Lacke in Farbe...und bunt!"von Lena und Cyw eine Markenpremiere auf meinem Blog. Ich zeige euch nämlich heute einen Lack der Marke "Artdeco". Genauer gesagt die Nummer 278. Bei der Aktion ist diese Woche die Farbe Braun dran. Ein paar braune Lacke habe ich schon zur Auswahl, zwei sehr schöne habe ich euch aber schon hier und hier gezeigt. Umso besser, dass Artdeco - 278 noch unlackiert rumstand. Braun an sich gefällt mir ab und zu schon auf den Nägeln, gerade auch, wenn es in Richtung Taupe geht...finde ich schick und edel!


Bei dem 278 handelt es sich um einen dunklen Braunton, der - jedenfalls in der Flasche - noch einen rötlichen Schimmer aufweist. Was auf dem Flaschenbild so toll erkennbar ist, habe ich auf dem Nagel vermisst. Seht ihr auf meinen Nägeln irgendwo einen Schimmer? Nagut, die Fotos sind nicht im Sonnenlicht, sondern im Tageslicht entstanden und als dann kurz die Sonne rauskam (davon habe ich natürlich keine Fotos) konnte man eventuell einen gaaaaaanz feinen Schimmer erahnen. Aber nicht, dass der irgendwie gut sichtbar gewesen wäre. Schade, der Schimmer hätte den Lack noch das gewisse Etwas gegeben. So geht ihr hier einen dunklen Braunton, dessen erste Schicht noch etwas scheckig wird, die zweite dann aber zur vollständigen Deckung ausreicht. Der Pinsel ist recht kurz und breit, fächert aber kaum auf und somit ist das Lackieren nicht sooo einfach. Man bekommt kaum genug Lack auf den Pinsel und somit auf den Nagel. Bei der zweiten Schicht habe ich also kaum noch Lack abgestreift und daher ist diese ein bisschen dicker geworden...wo die erste, dünne Schicht noch schnell getrocknet ist, hat bei der zweiten dickeren Schicht (bei meiner Ungeduld) nur noch ein Schnelltrockner geholfen...dieser hat leider ein paar Schlieren gezogen...Naja!





Joa, also der Farbton ist ganz nett, aber jetzt nichts besonderes...gut, ich habe den Lack gewonnen und daher will ich eigentlich nicht soviel meckern. Aber hätte ich mir den Lack für 7,50€ gekauft, wäre ich mit Sicherheit ziemlich unzufrieden gewesen ;)
Da mir das ganze nach einem Tag ein bisschen zu langweilig war, habe ich noch den China Glaze - Get carried away lackiert.








Der Glitzerlack besteht aus kupferfarbenen und silbernen  Glitzerplättchen und schwarzem Barglitter sowie schwarzen und silbernen kleinen Plättchen. Würde der Lack nur aus den großen, bunten Glitzerplättchen bestehen, wäre er voll mein Fall. Aber der schwarze Barglitter und die kleinen schwarzen Plättchen sind nicht so meins. Dadurch macht er er den eh schon dunklen Lack auch fast schwarz. Hm. Ja, ich bin nicht begeistert. Daher wird der Lack auch weichen müssen und ihr findet ihn ab gleich im Blogsale ;)

Wie gefallen euch die beiden Lacke?

Dienstag, 25. März 2014

Neues aus der Nagellackwelt

Hallo!

1. Nicole hat einen ersten Lack aus der Astor Fashion Studio Neo Tribal Collection für euch.
2. Kathrin stellt zwei der Kiko Fancy Topcoats vor, die ja dank den Cupcake Lacken total untergehen :D
3. Drei der vier Lacke aus der Cupcake LE von Rival de Loop Young hat die Lackmamsell hier, hier und hier geswatcht. Janine hat hier alle geswatcht. Ich finde es toll, dass solche Lacke jetzt auch Einzug in die Drogerie finden und habe am WE den Vanilla White gekauft. Das Grün finde ich vom Farbton her total schrecklich, der Blauton gefiel mir auch nicht und der Pinke Lack war viiiiel zu doll mit allem möglichem Glitter beladen..
4. Tartelette von den Lackaffen haut alle aus den Socken mit ihrem Claude Monet Nailart. Da braucht man an der Aktion ja schon fast nicht mehr teilzunehmen :D
5. Marzipany hat sechs neue Lacke von Beauty Woman geswatcht. Bei uns gibts die bei Tedi für 1€. Kennt ihr die Marke?
6. ThePolishAholic hat Swatches der OPI Muppets Most Wanted Collection, von der Zoya Awaken Collection und von der OPI Spotlight on Glitter Collection. Von der Muppets Collection reizt mich ja der Gaining Mole-mentum sehr. Auch Muppets World Tour finde ich sehr schick. 
7. Den OPI Muppets World Tour zeigt Nadine von den Lackaffen.
8. Kristina versucht Dupes zu einigen Lacken der Essie Hide and Go Chic LE zu finden...ich war am WE auf der erfolglosen Suche nach dem Essie - Fiji und werde nun einfach auf den Romper Room warten.

Liebe Grüße :)

Montag, 24. März 2014

[Mottomonat] & [Hello Spring!] In Bloom!/Blümchen: Max Factor - 27 Cool Jade


Hallo! Heute möchte ich auch mal bei Cyws Aktion "Mottomonat" mitmachen. Das Motto für den Monat März lautet "In Bloom". Gleichzeitig möchte ich mit diesem Design auch bei Bettinas und Jen's Aktion "Hello Spring" mit dem Thema "Blümchen" mitmachen! Die beiden Aktion passen aber einfach auch so gut zusammen... Erst habe ich überlegt was blumiges zu stampen, aber dann ist mir eingefallen, dass ich auch schon lange keine Water Decals mehr verwendet habe...also habe ich mir schöne Water Decals und passend zu der Farbe am Nagelbett ein dreckiges, helles türkis rausgesucht. Die Wahl ist auf Max Factor - 27 Cool Jade gefallen.


Da ich am Wochenende in der Heimat war, habe ich mir den Max Factor Lack auch deswegen ausgesucht, da ich hoffte, dass dieser 2 Tage hält. Er ist ja mit ca. 5€ für 5ml relativ teuer und daher sollte man ja eine recht gute Qualität erwarten. Das Lackieren ging trotz dem recht schmalen Pinsel ganz gut und der Lack hat in zwei Schichten gedeckt. Die Trockenzeit war durchschnittlich. Als Topcoat habe ich eine Schicht vom Max Factor Glossfinity Topcoat verwendet, der den Lack 7 Tage halten lassen soll. Trotzdem hat der Lack schon nach 24 Std. anfangen zu splittern. Nicht nur an einem Nagel, sondern mindestens an vier Nägeln. Da ich keine Zeit zum neu lackieren hatte, habe ich die Stellen ausgebessert und einen Glitzer Topcoat, in diesem Fall Revlon - 340 Stunning aufgetragen. Damit hielt das Design dann nochmal 24 Std. Die Water Decals haben auch eine Schicht Topcoat abgekriegt und haben die kompletten 48 Std. ohne Absplitterungen gehalten.






Bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich trotz der recht schlechten Haltbarkeit des Max Factor Lackes das Design echt gerne getragen habe. Das Türkis ist sehr frühlingshaft und frisch, die Water Decals sind ja sowieso immer ein Blickfang und auch der Glitzerlack mit seinen Holopartikeln hat das ganze nochmal anders aussehen lassen. Schön, schön.

Wie findet ihr das Design?

Liebe Grüße :)

Sonntag, 23. März 2014

Immer wieder Sonntags

Gesehen Downton Abbey, The Wire, Glee und The Walking Dead mit meinem Freund, Californication, GNTM, Der Bachelor, am Wochenende kaum was
 Gelesen Erin McKean - Das geheime Leben meiner Kleider (bisher ganz ok)
Gehört Defjay Radio, Tina Turner und Achim Reichelt im Auto
Getan 2x Reiten gewesen, gekocht, meinen Forschungsbericht fertiggestellt und weggeschickt (juhuu!), Haushalt, in die Heimat gefahren, Shoppen gewesen, DVD Abend mit einer Freundin gemacht, in den Geburtstag meines Bruders reingefeiert, mit der Familie essen gewesen, heute Abend noch auf ein Konzert
Gegessen Pizza, Ofenkartoffeln, Bratkartoffeln mit Nürnbergern, Nudeln mit Pesto, Grillies mit Pommes, Philadelphiatorte, Kartoffelgratin
Getrunken Wasser, Apfelschorle, Wodka-Eistee
Gedacht Alles wichtige bedacht?
Gefreut Über viel Spaß mit meiner Freundin und meiner Familie, über den fertigen Forschungsbericht - jetzt nur noch MA-Thesis
Gelacht mit meinem Bruder und seiner Freundin über Youtube Videos, mit meiner Freundin
Geärgert über Missverständnisse und Faulheit
Gewünscht ein neues Auto
Gekauft 3 Lacke bei Rossmann (1 Cupcake, 1 Maybelline mit 20% Rabatt, 1 Glitter Sensation reduziert)
Geklickt andere Blogs, Kleiderkreisel

Samstag, 22. März 2014

[Mädchenzeit] Kiko Sugar Mat - 452 Watermelon



Hallöchen! Heute startet Mädchenzeit zum zweiten Mal. Danke an alle Mädels, die letzte Woche schon mitgemacht haben...super Sache :) Nur durch eure Teilnahme wird diese Aktion auch interessant.


Von dem Lack, den ich mir für diese Woche ausgesucht habe, bin ich sehr, sehr begeistert. Soviel schonmal vorweg. Der Lack von dem ich spreche, ist der Kiko Sugar Mat - 452 Watermelon. Der dritte Sandlack aus dem Kiko Sugar Mat Set.


Es handelt sich hierbei um einen pinken Sandlack mit feinem, rosafarbenem Schimmer. Das Pink ist aber nicht so ein "Girlie-Kreisch" Pink, sondern für mich ist es eher ein erwachsenes Pink. Jedenfalls habe ich mich mit dem Lack überhaupt nicht unwohl gefühlt. Ganz im Gegenteil...ich fand und finde den Lack wunderschön. Der Schimmer ist eher subtil, im Sonnenlicht aber sichtbar. 


Und der Lack lässt sich sooo traumhaft einfach auftragen. Toll! Der Pinsel ist zwar nicht besonders breit, fächert aber toll auf. Ich musste überhaupt kein Clean-Up machen. 


Ich habe zwei dünne Schichten lackiert, die auch zur vollständigen Deckung gereicht haben. Bei jemandem mit längeren Nägeln würde ich aber eher zu drei Schichten/zwei dicken Schichten raten. Der Lack ist weder zu flüssig noch zu glubschig und lässt sich gut verteilen. Und Sandlack-typisch trocknet er wahnsinnig schnell. Natürlich muss so ein wahnsinnig toller Lack auch eine Schattenseite haben: Nach nichtmal 24 Std. ohne viel Beanspruchung der Nägel ist schon eine Ecke abgesplittert. Das lässt sich bei einem Texturlack natürlich gut richten, aber danach geht das muntere Splittern weiter. Das ist natürlich nicht so doll...aaaber die tolle Farbe, die ich mir auch super im Sommer vorstellen kann, macht das alles wieder wett. Schneller, einfacher Auftrag, tolle Trockenzeit, toller Pinsel, schöne Farbe...ihr seht, ich bin zufrieden.






Schick, oder? Mehr brauche ich jetzt auch nicht mehr sagen. Zeigt her eure schönen Mädchenlacke!

Liebe Grüße!



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...