Recent Posts

Donnerstag, 9. Januar 2014

Mattes Gold

Guten Morgen!



Die Arbeit hat wieder angefangen und der graue Alltag ist wieder eingetreten.
Irgendwie gefällt mir seit Wochen garnichts mehr, alle Designs werden nicht so, wie ich sie mir vorstelle und mit meinen Fotos bin ich auch nicht so recht zufrieden, ich muss mich noch mit der Tageslichtlampe arrangieren :D

Naja, diesmal hab ich endlich wieder meinen Mattlack rausgeholt, den Matte About You von Essie. 
Und dazu mein geliebtes Striping Tape ;)

Mit dieser Einstellung zeige ich euch mein heutiges Design:


Verwendet habe ich Rouge Noir von Chanel (Eine weitere Traumfarbe in meiner Sammlung!) und The GlamoureX Factor von Catrice. Zum Schluss habe ich das ganze mattiert, weil mir Gold in Matt einfach generell besser gefällt als in glänzend.
Vom Chanel-Lack kann ich übrigens nur schwärmen! Ich hatte mal einen von Dior geschenkt bekommen, der hatte eine miserable Haltbarkeit, egal wie man den aufgetragen hat. Aber der Chanel-Lack konnte mich nun doch überzeugen! Trotz schmalem Pinsel ging der Auftrag ganz gut und der Lack hielt auch ein paar Tage ohne Tipwear.





Ich würde mich übrigens freuen, wenn ihr ein paar Tipps zu meinen Fotos habt! Bezüglich Handhaltung, Belichtung, etc.? :)


Habt noch eine schöne Woche,
Nastuschi

Kommentare:

  1. wieder mal super gelungen und der rouge noir hat mich auch positiv überrascht, als du ihn bei kk gezeigt hast. das der so hübsch ist.. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Noreen! :)
      Ja, ich find den auch toll, absolutes Beuteschema!

      Löschen
  2. Hab grad das Foto im NOTD-Thread bei KK entdeckt und musste sofort schauen, ob du ihn auf deinem Blog auch präsentierst.
    Ich bin absolut begeistert <3 .. gefällt mir total gut und würde ich GENAU SO auch immer wieder tragen! Absolut tolle Kombi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Mensch, das ist ja lieb!! :D
      Ich muss aber sagen, ich bin auch echt ein Wiederholungs-Täter mit meiner Rot/Gold-Kombi!

      Löschen
  3. Mega tolles Design und wird sofort gespeichert als Inspiration:)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht echt super aus, muss ich unbedingt mal ausprobieren. *-*

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Design, wirklich! Die Farbkombination ist so schön warm und cozy.. <3
    An deinen Bildern hab ich auch nichts auszusetzen :) aber ich versteh dich gut, ich bin im Moment auch öfter unzufrieden mit meinen Bildern ... wird Zeit für den Frühling ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!
      Ja, wo bleibt das Sonnenlicht ... Echt frustrierend, wenn alles grau ist :(

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...