Recent Posts

Donnerstag, 11. Juli 2013

Essie Coat Azure + p2 Glamorous Finish let's dance


Hallo :)

Heute zeige ich euch ein Design mit dem Essie French Affair (mini von kleiderkreisel) und dem p2 glamorous finish let's dance (030).

Zuerst habe ich einen Basecoat aufgetragen und dann zwei Schichten des coat azure.




Auch solo auch schöner Lack, hellblau mit Schimmer. Leider war der Auftrag etwas schwierig. Das war gerade die Zeit, wo so ca. 37°C waren und ich habe den Lack mit Ventilator an aufgetragen. Leider ist dadurch der Lack auf dem Finger und auf dem Pinsel etwas angetrocknet und daher war der Auftrag recht schwer... und es ist teilweise zuviel Lack auf dem Nagel gelandet. Nachdem ich den Lack ein bisschen antrocknen lassen habe, habe ich dann den p2 Glitzer finish Lack aufgetragen. Und zwar nur auf einer dünnen Linie in der Mitte des Nagels.






Das hat ganz gut geklappt. Teilweise habe ich mir dann bei Bedarf noch ein Glitzerfitzel rausgefischt und an die richtige Stelle platziert. Am Ende kam dann wieder der essence quick dry drüber. Nach einigen Stunden der Trocknung hat der french affair dann teilweise Bläschen geschlagen und ich musste nochmal mit einer Schicht OPI RapiDry Top Coat (Mini von kleiderkreisel zum testen) drüber. Der hat dann alles glattgezogen und das Design sah super schön aus. Leider bin ich von der Haltbarkeit des Lackes nicht so überzeugt. Hat nur 3 Tage ohne absplittern gehalten, nach ein wenig ausbessern dann ~4 Tage. Schade! Lag vllt auch daran, dass die Lackschicht jetzt so dick war. Ich geb dem coat azure auf jeden Fall noch eine Chance, da die Farbe so schön ist :)

Viele Grüße!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...